Donnerstag, 25. Juli 2024

Anna Bruder

44 Kommentare
656 BEITRÄGE
Anna Bruder wurde bei triathlon zur Redakteurin ausgebildet. Die Frankfurterin zog nach dem Studium der Sportwissenschaft für das Volontariat nach Hamburg und fühlt sich dort sehr wohl. Nach vielen Jahren im Laufsport ist sie seit 2019 im Triathlon angekommen und hat 2023 beim Ironman Frankfurt ihre erste Langdistanz absolviert. Es war definitiv nicht die letzte.

Aktuelle Beiträge

Weitere Beiträge

triathlon talk mit Ingolf Zschockelt: Grundlagen und Feinheiten der Sporternährung

0
Im Gespräch mit triathlon-Redakteurin erklärt Ingolf Zschockelt, was es mit unterschiedlichen Kohlenhydratmischungen auf sich hat und wieso die Kohlenhydratzufuhr Teil jeder Trainingseinheit sein sollte.

Till I Collapse: Bildband über und mit Jan Frodeno erschienen

0
Fast zehn Jahre lang hat der Fotograf Tino Pohlmann den Ausnahmetriathleten Jan Frodeno begleitet. Knapp ein Jahr nach dessen Karriereende ist nun ein Bildband mit mehr als 254 Seiten, größtenteils unveröffentlichten Aufnahmen und privaten Einblicken erschienen.

Ironman Lake Placid: Gute Chancen auf letzte WM-Slots

0
Der Ironman Lake Placid ist die vorletzte Möglichkeit, um sich als Profi für die Weltmeisterschaften in Nizza und Kona zu qualifizieren. Die Aufmerksamkeit liegt besonders auf zwei Athleten, die bisher leer ausgegangen sind – oder bereits seit zwei Jahren keine Langdistanz mehr absolviert haben.

Nicht austrocknen: Gut hydriert in Training und Wettkampf

0
Die Trinkmenge und Zusammensetzung des Getränks und der Zeitpunkt der Flüssigkeitsversorgung bilden wichtige Faktoren, um seine Leistung abrufen zu können. So gehst du optimal vorbereitet in die nächste Einheit.

Noch 354 Tage: Challenge Roth nach wenigen Sekunden ausgebucht

0
Flinke Finger und ein stabiles Netzwerk sind die Grundvoraussetzungen, wenn man im Rahmen der Online-Anmeldung einen Startplatz für die Challenge Roth ergattern will. Die Slots für das Rennen am 6. Juli 2025 waren in weniger als einer Minute ausverkauft, doch es gibt noch eine Möglichkeit, sich den Traum von Roth zu erfüllen.

Sonnenschutz: Achtung, Brandgefahr

0
Strahlend blauer Himmel und hohe Temperaturen gehören zur Triathlonsaison. Das sind mögliche Gesundheitsrisiken und so kannst du dich in der schönsten Zeit des Jahres schützen.

Weltmeisterschaft Mixed Relay: Deutschland verteidigt Titel in Hamburg

0
In einem packenden Rennen setzte sich das deutsche Team um Henry Graf, Lisa Tertsch, Lasse Lührs und Annika Koch den Wetterkapriolen durch und sicherte sich vor heimischem Publikum ein weiteres Mal den Weltmeistertitel in der Mixed Relay. Die Bedingungen waren dabei alles andere als einfach.

Drei Deutsche in Top Ten: Tertsch Zweite bei WTCS Hamburg, Beaugrand...

0
Beim souveränen Sieg der Französin Cassandre Beaugrand wurde Lisa Tertsch Zweite beim WTCS-Rennen in Hamburg. Zwei weitere deutsche Athletinnen erreichten die Top Ten.

WTCS Hamburg: Hauser gewinnt, Graf bester Deutscher

0
Matthew Hauser hat das Rennen der World Triathlon Championship Series in Hamburg gewonnen. Henry Graf konnte als bester Deutscher eine erfolgreiche WTCS-Premiere feiern.

WTCS Hamburg: Sprintaction in der Hansestadt

0
Das WTCS-Rennen in Hamburg an diesem Wochenende markiert die Halbzeit der Weltmeisterschaftsserie. Auf dem Programm der Elite stehen Sprintdistanz und Mixed Relay. Die wichtigsten Infos zum Event.

Terminplanung 2025: Ironman-70.3-EM im hohen Norden

0
Der Rennveranstalter Ironman hat den Austragungsort sowie den Termin für die 70.3-Europameisterschaft 2025 bekannt gegeben. Dabei kommt es zu einer Überschneidung mit einem der beliebtesten Rennen weltweit.

Auszeichnung für „Queen Mum“ des Triathlons: Alice Walchshöfer erhält Bayerischen Verdienstorden

0
Alice Walchshöfer wurde heute in der Münchener Residenz mit dem Bayerischen Verdienstorden geehrt. Sie reiht sich damit in die Liste einiger berühmter Persönlichkeiten ein – und ist nicht die erste Preisträgerin aus der Triathlonszene.

Multitalent: Paula Findlay zu „Athlete of the Month“ gewählt

0
Die Auszeichnung “Athlete of the Month“ von der Professional Triathletes Organisation (PTO) geht in dieser Runde an die Kanadierin Paula Findlay. Qualifiziert hat sie sich dafür nicht nur mit ihren Leistungen im Triathlon.

Zuwachs im Rennkalender: Neues Ironman-70.3-Rennen in Frankreich

0
Der weltweit größte Triathlonveranstalter hat einen neuen Wettkampf über die Mitteldistanz ins Programm aufgenommen. Die Location ist auch für Athletinnen und Athleten aus Deutschland attraktiv.

Lasse Priester nach Herzinfarkt: „Ich hatte immer wieder das Gefühl, dass...

0
Es war eine enttäuschende Saison für Lasse Priester. Doch die verpasste Olympiaqualifikation relativierte sich vor einigen Wochen, nachdem bei dem 29-Jährigen ein Herzinfarkt diagnostiziert worden war. Mit tri-mag.de spricht er über Rückschläge, seinen Gesundheitszustand und die sportliche Zukunft.

Der Ticker vom Wochenende: Mitteldistanz an der Côte d’Azur, Europacup und...

0
Neben dem Sieg von Nicolas Mann beim Ironman 70.3 Les Sables d'Olonne gab es am vergangenen Wochenende Action bei einer weiteren Mitteldistanz in Frankreich sowie zwei Wettkämpfen über die kürzeren Strecken.

Fit an den Start: Vier Fehler, die du in der Raceweek...

0
Die Form stimmt, das Tapering läuft und das Fahrrad schnurrt wie ein Kätzchen – ein perfektes Szenario in der Rennwoche, bei dem eigentlich nichts mehr schiefgehen kann. Oder doch?

Mit dem Auto, zu Fuß, mit dem Rad: Als Supporter bei...

0
Die Challenge Roth ist nicht nur für die Teilnehmenden ein besonderes Erlebnis, sondern auch für deren Supporter. Die Logistik am Renntag will jedoch gut geplant sein. Drei Varianten für die besten Zuschauer-Hotspots.

Ironman 70.3 Les Sables d’Olonne: Starkes Aufgebot an Frankreichs Westküste

0
Am kommenden Samstag findet in der französischen Hafenstadt Les Sables d’Olonne das nächste Rennen der Ironman Pro Series statt. Wer startet, wie sind die Streckenverläufe und wo kann man den Wettkampf verfolgen?

LGBTQ im Triathlon: Wo ist die gelebte Toleranz?

6
Die Ankündigung zur LGBTQ-Präsenz bei der Challenge Roth in Form eines Messestandes und eines Stimmungsnests hat für eine Diskussion gesorgt, die es bisher selten auf unseren Kanälen gegeben hat. Von der toleranten und weltoffenen Triathlonszene schien auf einmal nicht mehr so viel übrig zu sein. Ein Kommentar.

Die aktuellsten Beiträge

Am häufigsten kommentiert

- Advertisement -