Philipp fährt jetzt Canyon

Laura Philipp wird ihre Langdistanzkarriere mit einem neuen Rad fortsetzen: Die 31-Jährige ist ein weiterer deutscher Topstar, der 2019 auf Canyon unterwegs ist.

Von > | 21. Dezember 2018 | Aus: EQUIPMENT

Foto >Canyon

Nun ist es offiziell: Laura Philipp verabschiedet sich von Scott und wird in der neuen Saison auf dem Canyon Speedmax WMN CF SLX unterwegs sein.

Dabei handelt es sich um die Frauen-Variante des Triathlon-Rads, mit dem unter anderem auch Patrick Lange, Jan Frodeno, Nils Frommhold, Boris Stein und Lionel Sanders unterwegs sind. Zudem gehört ihre Erdinger-Teamkollegin Daniela Bleymehl, die bis vor ihrer Hochzeit im Dezember noch Sämmler hieß, zu den Canyon-Fahrerinnen. Genau wie die Australierin Sarah Crowley, die 2018 den Ironman Hamburg gewann.

Das Motto der Heidelbergerin, "Wake up. Work hard. Look hot. Kick ass.", steht als Statement auf der rechten Kettenstrebe ihrer neuen Rennmaschine. Wo Laura Philipp den letzten Teil dieser Botschaft umzusetzen gedenkt, ist offiziell noch nicht fix. Neben der Ironman-WM auf Hawaii, für die sie bereits qualifiziert ist, steht aber unter anderem auch die Ironman-70.3-Weltmeisterschaft in Nizza im Rennkalender der neuen Canyon-Athletin.