Samstag, 25. Mai 2024

Bitter! Carolin Lehrieder muss WM-Start in Utah absagen

spomedis Carolin Lehrieder, hier beim Ironman Hamburg, musste den Start bei der WM in Utah absagen.

Da waren’s nur noch zwei! Nachdem Carolin Lehrieder coronabedingt ihren Start bei Ironman-WM absagen musste, verbleiben nur noch zwei deutsche Triathletinnen im Teilnehmerfeld der Profi-Frauen: Titelverteidigerin Anne Haug und Laura Zimmermann. Insgesamt sind es jetzt noch 27 Profi-Athletinnen.

Lehrieder galt als Überraschungskandidatin

„Es bricht mir das Herz“ schreibt Lehrieder auf Instagram. Ihre Absage könnte ärgerlicher kaum sein: Gerade noch ist die 33-Jährige von tri-mag.de als Überraschungskandidatin im Feld genannt worden, die unter den ersten Fünf landen könnte. Doch die Siegerin des Ironman Italy 2019 fühlte sich bereits kurz nach der Ankunft in den USA körperlich schlecht. Dann machte sie ihren Followern auf Instagram Hoffnung, als sie schrieb, es gehe ihr wieder besser: „Ich bin zuversichtlich, dass ich bis zum Raceday rechtzeitig fit bin.“ Nun sagte ihr Corona-Test etwas anderes aus: positiv.

- Anzeige -
Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

WM-Debüt verschoben

Für Lehrieder, zuletzt Sechste beim Ironman 70.3 in Dubai, wäre es der erste Start als Profi bei einer Ironman-Weltmeisterschaft gewesen. Sie qualifizierte sich bereits im September 2019 für den Ironman Hawaii 2020, der dann coronabedingt abgesagt werden musste. Jetzt machte ihr Corona wieder einen Strich durch die Rechnung, aber diesmal ihr ganz persönlich. Falls es mit der erneuten Quali klappt, würde Lehrieder ihr WM-Profidebüt nun im Oktober auf Hawaii feiern.

Ironman-WM Utah 2022 | Startliste Profi-Frauen

7. Mai 2022 | St. George, Utah (USA)
Stand: 4. Mai 2022
StartnummerNameLandKona-Quali
1Anne HaugGERx
2Daniela RyfSUIx
5Heather JacksonUSAx
6Skye MoenchUSAx
7Katrina MatthewsGBR
8Linsey CorbinUSA
9Maja Stage-NielsenDEN
10Gurutze Frades LarraldeESPx
11Angela NaethCAN
12Lisa NordénSWE
14Fenella LangridgeGBR
15Jocelyn McCauleyUSA
17Nikki BartlettGBR
18Ruth AstleGBRx
19Laura SiddallGBR
20Laura ZimmermannGERx
21Justine MathieuxFRAx
23Renee KileyAUS
24Kylie SimpsonAUSx
25Joanna RyterSUIx
26Haley ChuraUSA
27Kelly FillnowUSA
28Meredith KesslerUSA
29Rachel McBrideCAN
31Simone MitchellGBR
32Tara GrosvenorGBR
33Tessa KortekaasNED
Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -

3 Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Christian Wriedt
Christian Wriedt
Schreiben und Bearbeiten von Texten, Verbesserung der internen Abläufe und Erstellung von Abgabeplänen – das ist der tägliche Dreikampf von Christian Wriedt in der triathlon-Redaktion. Der studierte Sportwissenschaftler ist vor allem aufgrund seiner langjährigen journalistischen Erfahrung verpflichtet worden. Dem Triathlon begegnet der gebürtige Hamburger und leidenschaftliche Fußballer mit großer Neugier und noch größerem Respekt.

Verwandte Artikel

Ruth Astle geht all-in: Triathlon wird zum Fulltime-Job

Die dreifache Ironman-Siegerin richtet sich neu aus – und kündigt ihre Teilzeitanstellung. Mit der 100-prozentigen Fokussierung auf den Triathlon nimmt sie große Ziele ins Visier.

Bleymehl, Lehrieder, Thoes und True: Die Stimmen vor dem Ironman Frankfurt 2023

Zum ersten Mal findet in Frankfurt die reine Ironman-Europameisterschaft der Frauen statt. Ihren Sieg aus dem letzten Jahr möchte die Darmstädterin Daniela Bleymehl gerne verteidigen, bekommt dabei allerdings nationale wie internationale Konkurrenz. Wir haben vor dem Start am Sonntag Stimmen gesammelt.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar