- Anzeige -

Florian Angert nach der Ironman-WM
„Fünfter in der Welt – was will ich mehr“

Platz fünf war die Hoffnung, Platz fünf hat Florian Angert bei der Ironman-Weltmeisterschaft in St. George erreicht. Nachdem er mit der Spitzengruppe aus dem Wasser kam, konnte er auf der Radstrecke an einer Fünfer-Gruppe dranbleiben und erreichte trotz Verpflegungsproblemen und Krämpfen beim Marathon in knapp unter 8 Stunden das Ziel.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Ironman-WM in St. George

- nichts verpassen -

Erhalte Updates direkt auf dieses Gerät – abonniere jetzt.

Das könnte dir auch gefallen

Hier kannst du diesen Beitrag kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.