€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Ironman-WM Hawaii: Diese deutschen Profi-Männer sind bereits qualifiziert

2024 findet die Ironman-WM auf Hawaii exklusiv für die Männer statt. Damit kehren die Profis am 26. Oktober nach einem Jahr Abstinenz zum Rennen nach Big Island zurück. Wir geben einen Überblick über die bereits qualifizierten Deutschen.

Frank Wechsel / spomedis

Nach der ersten Ironman-Weltmeisterschaft außerhalb der USA kehren die Männer im kommenden Jahr zurück nach Kona. Insgesamt 19 Athleten sind bereits für das Rennen qualifiziert, eine Teilnahme von Jan Frodeno, der als Weltmeister von 2019 seinen Slot validieren müsste, ist aufgrund seines Karriereendes allerdings ausgeschlossen. Den Überblick über die deutschen Athleten mit Startrecht für die WM findet ihr hier.

- Anzeige -

Lange mit frühzeitiger Validierung

Als Weltmeister von 2017 und 2018 musste Patrick Lange seinen Platz für die WM-Teilnahme lediglich validieren – also eine Langdistanz von Ironman ins Ziel bringen. Das gelang ihm mit seinem vierten Platz beim Ironman Portugal. Damit hat der 37-Jährige für die nächste Saison die volle Planungsfreiheit.

Was macht Bogen?

Ähnlich wie Taylor Knibb es in diesem Jahr zeigte, kann auch Rico Bogen als Ironman-70.3-Weltmeister an der WM über die lange Strecke teilnehmen. Im Gegensatz zur US-Amerikanerin in diesem Jahr müsste er den Slot aufgrund neuer Regelungen seitens Ironman noch validieren. Den 23-Jährigen sollte man jedoch auf der Rechnung haben.

Im Überblick: Die Deutschen für Kona mit ihren Disziplinprofilen

Patrick Lange Sieger Ironman Hawaii 2018

Patrick Lange

Geburtsdatum: 25. August 1986
Bisherige Ironman-WM-Teilnahmen: 6

Swim

85

Bike

79

Run

99

Rico Bogen

Geburtsdatum: 24. September 2000
Bisherige Ironman-WM-Teilnahmen: 0

Swim

89

Bike

87

Run

90
Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

Jan Luca Grüneberg
Jan Luca Grüneberg
Nach dem Studium der Sportwissenschaften an der Deutschen Sporthochschule Köln ist Jan Luca Grüneberg seit 2022 bei spomedis und wird zum Redakteur ausgebildet. Wenn er gerade mal nicht trainiert, hört oder produziert er wahrscheinlich Musik.
- Anzeige -

Verwandte Artikel

„Reine Glückseligkeit“: Jonas Deichmann sammelt Erfahrung auf dem Triathlonrad

Geschwindigkeitsrausch meets Komfort. Für sein Projekt "Challenge 120" steigt Jonas Deichmann erstmals auf ein Triathlonrad. Ein ganz anderes Gefühl als beim gewohnten Bikepacking. Seine Eindrücke.

Prävention und Behandlung: Verletzungen beim Schwimmen

Die wohl häufigsten Schmerzen beim Schwimmen entstehen in der Schulter und treten meist einseitig auf. Ursachen sind oft Einklemmungen oder Instabilität, die Behandlungsmöglichkeiten reichen von Ruhe bis hin zu chirurgischen Eingriffen.

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar