Carbon & Laktat:
Unwissenheit schützt vor Strafe nicht (mit Christopher Dels im Interview)

In der heutigen Episode sprechen Frank und Simon mit Christopher Dels über seine 14-monatige Sperre nach Verstoß gegen den Anti-Doping-Code, seine Sichtweise der Ereignisse, den Verlauf der Untersuchungen und die schwierigen Monate voller Ungewissheit. Außerdem geht es um das Coronavirus im Triathlon, das neue Super-League-Rennen in der Zukunftsstadt Neom und einiges mehr.

Im heutigen Podcast geht es um die Hintergründe rund um die 14-monatige Sperre des deutschen Ironman-Agegroup-Weltmeisters Christopher Dels aufgrund eines Verstoßes gegen den Anti-Doping-Code der WADA, die gestern bekanntgegeben wurde. Dafür haben Frank und Simon während der Aufnahme Christopher angerufen und mit ihm über seine Sichtweise der Ereignisse, den Verlauf der Untersuchungen, die schwierigen Monate voller Ungewissheit und die plötzliche Wendung nach seinem nachträglichen WM-Titel gesprochen. Außerdem diskutieren Frank und Simon die Folgen des Coronavirus in der Triathlonwelt inklusive WTS-Start-Absage, das neue Super-League-Rennen in der Zukunftsstadt Neom, Florian Neuschwanders 50-km-Laufband-Weltrekord und neue Schuh-Updates vom vergangenen Wochenende bei den U.S. Olympic Marathon Trials. Darüber hinaus gibt es einen Ausblick auf den anstehenden Ironman Neuseeland am kommenden Wochenende in Taupo.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Soundcloud zu laden.

Inhalt laden

Erhalte Updates direkt auf dieses Gerät – abonniere jetzt.

Das könnte dir auch gefallen
1 Kommentar
  1. Bernd

    Hi all
    wieder mal kurzweilig…kurz noch ein Hinweis zu den Haien :-)……in Perth (Ironman) flogen Hubschrauber vor dem Start mit Typen die ein Gewehr hatten und das selbe in Cairns (allerdings hat man da auch eher auf die Krokodile geachtet)……wie hat mal ein Einheimischer gemeint: “the deeper the water, the bigger the fish…”

Hier kannst du diesen Beitrag kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.