Freitag, 7. Oktober 2022
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

EquipmentAero Hydration von Stealth Parts – Integration ohne Kompromisse

Aero Hydration von Stealth Parts – Integration ohne Kompromisse

Das Aero Hydration System von Stealth Parts schließt die Lücke zwischen Triathlonrädern aus dem mittleren Preissegment und High-End-Modellen mit integrierten Trinksystemen. Anders als bei herkömmlichen Hydration Lösungen wird die Halterung nicht an den Aerobars, sondern am Vorbau montiert. So wird ein nahtloser Übergang geschaffen, der das Cockpit nicht nur optisch, sondern auch funktional auf das nächste Level hebt. 

Cockpit mit uneingeschränkter Funktionalität

Die Aerobars bleiben frei, der Radcomputer ist stets im Blick und aerodynamisch günstig positioniert. Durch die besonders schlanke Bauform bleiben die Aerobars nicht nur in Höhe und Neigung, sondern auch in der Breite beliebig einstellbar. Auch sehr eng gestellte Aerobars sind problemlos möglich. Damit erfüllt das Fronttrinksystem den eigentlichen Zweck perfekt: die aerodynamische Optimierung des Fahrers. Dies ist und bleibt der entscheidende Faktor bei der Reduzierung des Luftwiderstands.

Kleinserien als Alternative zu One-Size-Fits-All

- Anzeige -

Gerade bei Trinksystemen ist eine optimale Lösung, die jedem Radmodell und Fahrer gerecht wird, eine große Herausforderung. Stealth Parts fokussiert sich daher auf Kleinserien-Lösungen für gewisse Bauarten und Größencluster. So gelingt die Integration bei minimalistischer Bauweise und entsprechend niedrigem Gewicht (250g + 45g Computer Mount).

Die aktuell 4 Modelle decken ein breites Spektrum ab. Auch für sehr kleine Rahmengrößen ist mit dem S4 eine passende Lösung im Programm. Welches Modell an Dein Rad passt, kannst Du mit Schablonen ausmessen.

Alltagstaugliche Integration

Möchtest Du auf kurzen Trainingsfahrten kein Trinksystem mitnehmen, kannst Du einfach den Computer Mount C2 Solo in die vorhandene Halterung einsetzen und los geht’s. Ein kompliziertes Umrüsten von Trinksystem auf konventionellen Tachohalter ist damit nicht mehr nötig. 

Entwicklung, Produktion und Montage Made in Germany

Stealth Parts legt großen Wert auf Qualität und fertigt in Deutschland. So werden Transportwege minimiert und unnötiger CO2 Ausstoß vermieden. Das Aero Hydration System wird im Direktvertrieb online über www.stealth-parts.com angeboten. Minimalistische Verpackung aus recyceltem Karton und CO2 neutraler Versand sorgen für eine angemessene Ökobilanz.

Sichere Dir die Chance auf ein Aero Hydration Bundle

Wir verlosen ein Komplettpaket bestehend aus einem Aero Hydration Bundle mit Computer Mount Deiner Wahl, sowie dem Computer Mount C2 Solo. Alles was Du tun musst, ist hier ein paar Fragen zu beantworten: www.stealth-parts.com/trimag-gewinnspiel

Werbepartner
Werbepartner
Unter dem Autor Werbepartner finden sich Advertorials unserer Partner, die hier ihrer Zielgruppe, die sich mit unserer überschneidet, die Vorzüge Ihrer Produkte und Dienstleistungen deutlich ausführlicher erklären können, als das mit einem Banner oder einer Printanzeige möglich wäre. tri-mag.de steht für die klare Abgrenzung von redaktionellem und werblichen Content und setzt hier seit vielen Jahren Standards im Special-Interest-Segment des Ausdauersports. Die Artikel werden in der Regel mit "Gesponsert" markiert und auch in Social Media als "Bezahlte Partnerschaft" o. ä. gekennzeichnet.
- Anzeige -

Kommentiere den Artikel

Bitte gib hier deinen Kommentar ein (und bitte sei dabei fair anderen gegenüber)!
Bitte gib deinen Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Artikel

Diese 497 deutschen Agegrouper sind für den Ironman Hawaii 2022 qualifiziert

1
Erstmals findet die Ironman-Weltmeisterschaft in Kailua-Kona an zwei Tagen statt – mit dem größten Teilnehmerfeld aller Zeiten. Auch so viele Deutsche wie nie zuvor stehen auf der Startliste.

DTU veröffentlicht erste Meisterschaftstermine für 2023

0
Die Planung kann beginnen: Die DTU hat die ersten Termine für die Deutschen Meisterschaften 2023 bekannt gegeben.

Ironman-Rookie mit 70: Uwe Schinz vor seiner Hawaii-Premiere im Gespräch

0
Uwe Schinz ist der zweitälteste Deutsche am Start beim Ironman Hawaii 2022. Der 70-Jährige ist jedoch nicht nur Triathlet – extreme Distanzen, egal ob Ultramarathons oder Ultraradrennen, sind sein Ding. Auch von körperlichen Rückschlägen lässt er sich nicht aufhalten. Beim Ironman Hawaii geht er nun als Rookie ins Rennen.

Vier außergewöhnliche Athleten beim Ironman Hawaii

0
Unter den mehr als 5.000 Athletinnen und Athleten bei der Ironman-WM sind einige, die es aus der Masse herausstechen und vor besondere Herausforderungen gestellt werden. Diese vier gehören dazu.

Diabetes im Triathlon

1
Das Thema Diabetes hat bisher im Triathlon selten zu intensiven Gesprächen geführt, da wir kaum Diabetikern begegnen oder zumindest von niemandem wissen, der betroffen ist. Im Gespräch mit Manuel Szech erfährt Team-Managerin Jule Bartsch tiefgründige Informationen zur Krankheit und wird hinsichtlich des Umgangs damit aufgeklärt.

Kona Daily mit Rekordstarter Alexander Lang und Profimanagerin Wenke Kujala

0
Die Liveshow 2022 vom Alii Drive – mit dem Altersklassenathleten Alexander Lang, der den Ironman Hawaii so oft wie kein anderer Deutscher finishte. Außerdem gibt Wenke Kujala Einblicke in die Arbeit als Erdinger-Teamchefin.

ePaper | Kiosk findenAbo

58,420FansGefällt mir
52,014FollowerFolgen
23,200AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Beiträge