Mittwoch, 8. Februar 2023
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

EquipmentDer Speed Carbon RC im neuen Look

Der Speed Carbon RC im neuen Look

„Faster For Longer“, um dem Motto gerecht zu werden hat SCOTT mehr als zehn Jahre Forschung und Entwicklung in den Speed Carbon RC gesteckt, der im Sommer 2021 vorgestellt wurde. Dabei haben die Schweizer die Pionier-Stellung in Sachen Carbon-Rahmenbau bei Triathlon- und Rennrädern, sowie die Erfahrungen des ersten Carbon Laufschuhs genutzt, um den Speed Carbon RC zu entwickeln. Der dich länger und schneller laufen lässt, dank der maximalen Energierückgabe und Effizienz.

Überzeuge dich am besten selbst!

- Anzeige -

Nun auch in erfrischenden Farben – pünktlich zum Frühjahr erscheinen die neuen Farbvarianten der SCOTT Road Serie.

Hier die wichtigsten Fakten auf einen Blick: 

  • Carbonplatte (Carbitex DFX Platte) für Energierückgewinnung
  • leichter Straßenlaufschuh
  • Extrem leichter und nachgiebiger Schaumstoff
  • Rocker- Form für mehr Laufeffizienz
  • Super leichtes Obermaterial aus Mesh
  • Sprengung 5mm 
  • Speziell für Wettkämpfe entwickeltes Fußbett 

Energierückführung

SCOTT hat in der Zwischensohle eine dynamische Carbonplatte integriert, das heißt, bei der Beschleunigung gewinnt die Carbonplatte an Steifigkeit, um den gewünschten Effekt der Energierückführung zu erzielen und gleichzeitig bleibt die Carbitex Platte beim Gehen flexibel, für ein gutes Laufgefühl auch in gemäßigten Tempobereichen. 
Kurz gesagt, der Schuh mit dynamischer Carbonplatte verleiht mehr Kraft und Effizienz, wenn sie gebraucht wird und sorgt in allen anderen Momenten für ausreichend Bewegungsfreiheit.

Laufeffizienz

Bei der Evolved Rocker 2 Geometrie kommt die fortschrittlichste Kenntnis zu biomechanischen Prinzipien zur Anwendung, um eine dynamischere Laufposition zu fördern. Dank des innovativen Fußbettes werden Schritte ideal abgefedert, um die Laufeffizienz zu optimieren. Mit anderen Worten: Es kann durch einen geringeren Energieaufwand für längere Zeit schneller gelaufen werden.

Leicht

Durch die Überarbeitung und Weiterentwicklung konnte SCOTT einen noch leichteren Schaumstoff mit verbesserten Eigenschaften und höherem Rebound herstellen. Der Speed Carbon RC profitiert also von einem weichen, leichten und reaktivem Schaumstoff, der dank des langlebigen EVA Materials eine hohe Strapazierfähigkeit aufweist. Das leichte Netz-Obermaterial rundet das Gesamtpaket ab, damit beim Laufen Gas gegeben werden kann.

  • blank
  • blank
  • blank

Speed Traction

Die Speed Traction wurde speziell für die Einsparung am Gewicht entwickelt, somit ist der Speed Carbon RC der leichteste Schuh im SCOTT Sortiment. Durch die strategisch platzierte Außensohle überträgt er die Kraft auf direkte und effiziente Weise auf die Straße, zusätzlich konzentriert sich die Traktion auf den Vorfußbereich, um keine Leistungsverluste zu verursachen. 
Leichtigkeit bedeutet, längere und schnellere Läufe.  

Entdecken Sie auch die neue funktionelle Laufbekleidung von SCOTT.

Werbepartner
Werbepartner
Unter dem Autor Werbepartner finden sich Advertorials unserer Partner, die hier ihrer Zielgruppe, die sich mit unserer überschneidet, die Vorzüge Ihrer Produkte und Dienstleistungen deutlich ausführlicher erklären können, als das mit einem Banner oder einer Printanzeige möglich wäre. tri-mag.de steht für die klare Abgrenzung von redaktionellem und werblichen Content und setzt hier seit vielen Jahren Standards im Special-Interest-Segment des Ausdauersports. Die Artikel werden in der Regel mit "Gesponsert" markiert und auch in Social Media als "Bezahlte Partnerschaft" o. ä. gekennzeichnet.
- Anzeige -

Kommentiere den Artikel

Bitte gib hier deinen Kommentar ein (und bitte sei dabei fair anderen gegenüber)!
Bitte gib deinen Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Aktuell sehr beliebt

Das Starterfeld der Männer: Topstars bei der Challenge Roth

Das Warten hat ein Ende: Das Männer-Starterfeld der Challenge Roth 2023 ist veröffentlicht und wir stellen die Topfavoriten vor. Das Frauen-Feld folgt am Donnerstag.

Die fünf größten Lauf-Irrtümer

Alle Disziplinen im Triathlon haben ihre Mythen und neunmalklugen Sprüche. Sie sind zwar weit verbreitet, entsprechen allerdings meistens nicht der Wahrheit. Wir stellen fünf klassische Laufirrtümer vor und erklären, wieso man diesen „Weisheiten“ keinen Glauben schenken sollte.

Road to Römer: Neuer Monat, neue Werte

Es wird ernst: Nicht nur das Training zieht so langsam an, die Umfänge werden länger und die Intensitäten steigen. Für Anna geht es zur ersten Triathlon-Leistungsdiagnostik, bei der nicht alle Ergebnisse so ausfallen, wie gewünscht.

Der Ticker vom Wochenende: Debütantensieg in Australien und alternative Formate

Am Wochenende gab es Triathlon in klassischer und abgewandelter Form. Hier kommen einige Ergebnisse im Überblick.

Carbon & Laktat: Kienle auf dem Weg nach Norwegen! Iden auf dem Weg zum GOAT?

Vom Start Kienles beim Norseman über die eigenen Ziele in der kommenden Saison bis zu Gustav Iden, der die GOAT-Frage noch nicht richtig beantworten möchte, Nils Flieshardt und Lars Wichert freuen sich gemeinsam auf die anstehende Saison.

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!

In ihrer Vorbereitung auf den Swissman 2023 wechselt Sonja Tajsich vorübergehend die Sportgeräte. Hier berichtet sie über das Wagnis Wintertriathlon.

ePaper | Kiosk findenAbo

58,355FansGefällt mir
52,533FollowerFolgen
24,200AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Beiträge