Carbon & Laktat:
Dopingkontrollen der Stars, Trainingsumfänge 2019 und Prognosen 2020

Trotz der aktuellen Rennpause gibt es im ersten Podcast von Carbon & Laktat aus 2020 viel zu besprechen: Simon Müller und Frank Wechsel diskutieren über die freiwillige Offenlegung der Dopingkontrollen aus 2019 von Jan Frodeno, Sebastian Kienle, Lionel Sanders und einigen anderen Athleten.

Trotz der aktuellen Rennpause gibt es im ersten Podcast von Carbon & Laktat aus 2020 viel zu besprechen: Simon Müller und Frank Wechsel diskutieren über die freiwillige Offenlegung der Dopingkontrollen aus 2019 von Jan Frodeno, Sebastian Kienle, Lionel Sanders und einigen anderen Athleten. Außerdem geben die beiden ihre Prognosen für die großen Rennen im Olympia-Jahr ab. Darüber hinaus geht es um einige spannende Statistiken und Umfragen aus 2019: Wie war das Interesse am Triathlon in der allgemeinen Bevölkerung? Wer waren die weltweit am besten bezahlten Sportler aus allen Sportarten? Wie viel haben wir im Jahr trainiert und wie viele Millionen Kudos gab es von Januar bis Dezember in Deutschland auf Strava? Die Antworten darauf und auf vieles mehr hört ihr in der heutigen Episode. Zum Abschluss haben wir auch noch einen Mini-Triathleten-Krimi für euch: „Simon und die Suche nach der verschwundenen Forerunner 935“.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Soundcloud zu laden.

Inhalt laden

Die Links zu dieser Episode

Erhalte Updates direkt auf dieses Gerät – abonniere jetzt.

Das könnte dir auch gefallen

Hier kannst du diesen Beitrag kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.