€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Hamburg Wasser Triathlon: Der Zeitplan des „World’s Biggest Tri“

Etwa 10.000 Athletinnen und Athleten starten jedes Jahr beim Hamburg Wasser Triathlon im Zentrum der Hansestadt. Neben den Agegroup-Rennen finden in diesem Jahr auch die Super-Sprint- und Mixed-Relay-WM der Elite statt. Einen ausführlichen Zeitplan findet ihr hier.

Silke Insel / spomedis

In etwas mehr als einer Woche ist es so weit: Ab Donnerstag, 13. Juli, finden die ersten Rennen im Rahmen der Super-Sprint- sowie Mixed-Relay-WM der Elite statt. Neben der Vergabe der WM-Titel kommen auch die Wettkämpfe der Agegrouper über die Sprint- und Kurzdistanz des Hamburg Wasser Triathlons nicht zu kurz. Bereits am Freitag finden die Sprint-Weltmeisterschaften der Altersklassenathleten statt, am Samstag und Sonntag greifen dann die Athleten in den offenen Rennen ins Geschehen ein. Hier findet ihr den Zeitplan des Triathlon-Spektakels, inklusive aller Rennen sowie den Qualifikationsläufen der weiblichen und männlichen Elite.

Hamburg Wasser Triathlon – Der Zeitplan

Donnerstag, 13. JuliFreitag, 14. JuliSamstag, 15. JuliSonntag, 16. Juli
17:00 Uhr: Juniorinnen – Sprintweltmeisterschaft8:00 Uhr: Elite-Männer – Super-Sprint-Qualifikation7:30 Uhr: Offene Sprintdistanz6:30 Uhr: Offene Kurzdistanz
19:00 Uhr: Junioren – Sprintweltmeisterschaft10:00 Uhr: Elite-Frauen – Super-Sprint-Qualifikation13:00 Uhr: U23 – Mixed-Relay-WM14:15 Uhr: Elite – Mixed-Relay-WM
12:00 Uhr: Agegrouper – Sprint-WM16:20 Uhr: Elite-M/W – Super-Sprint-WM16:15 Uhr: Agegrouper – Mixed-Relay-WM
19:00 Uhr – Elite-M/W – Nachqualifikation
Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -
Jan Luca Grüneberg
Jan Luca Grüneberg
Nach dem Studium der Sportwissenschaften an der Deutschen Sporthochschule Köln ist Jan Luca Grüneberg seit 2022 bei spomedis und wird zum Redakteur ausgebildet. Wenn er gerade mal nicht trainiert, hört oder produziert er wahrscheinlich Musik.

Verwandte Artikel

Richtig auftanken: Warum sind verschiedene Kohlenhydratquellen sinnvoll?

Ohne Kohlenhydrate geht es im Ausdauersport nicht. So weit, so klar. Doch wann und warum sollte man bei der Zufuhr auf verschiedene Energiequellen setzen?

Els Visser vor Ironman Neuseeland: „Der Kurs ist auf meine Stärken zugeschnitten“

Die Niederländerin Els Visser ist mit zwei Podiumsplätzen sehr gut ins Jahr gestartet. tri-mag hat vor dem Ironman Neuseeland am kommenden Wochenende über eine mögliche Titelverteidigung dort sowie den weiteren Saisonverlauf mit ihr gesprochen.

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar