Laura Philipp nach Verletzung bereit für Hawaii:
“Extrem dankbar, dass ich hier sein kann”

Ein Jahr nach ihrer ersten Langdistanz steht Laura Phillip am Samstag an der Startlinie der Ironman-Weltmeisterschaft auf Hawaii. Wie sich die 32-Jährige nach ihrer Verletzungspause durch Einheiten mit Sebastian Kienle und Daniela Ryf den letzten WM-Schliff verpasste und warum der Triathlon auf der Vulkaninsel gerade für die Frauen anders ist als jedes andere Rennen auf der Welt, darüber spricht die Heidelbergerin in unserem langen Prerace-Interview.

Erhalte Updates direkt auf dieses Gerät – abonniere jetzt.

Das könnte dir auch gefallen
1 Kommentar
  1. Nico

    …die „Favoritin“ meiner Tochter(13Jahre)👍🏻👍🏻👍🏻…egal was sie liefert und wie sie Performer, gewonnen hat sie schon☀️☀️☀️Danke Simon👍🏻✌🏻

Hier kannst du diesen Beitrag kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.