Sonntag, 23. Juni 2024

Ironman kündigt 70.3-Rennen in Israel an

Biblische Kulisse: Die erste Disziplin wird im See Genezareth absolviert.

Der Ironman 70.3 Tiberias ist das erste Rennen überhaupt, das mit dem M-Dot in Israel ausgetragen wird. Der Startschuss fällt am 12. November 2021 und die Anmeldung öffnet bereits morgen, am 1. Juli. Ironman arbeitet für die Erstaustragung mit dem Lizenznehmer Comtecgroup zusammen, einem Eventunternehmen, das die Veranstaltung vor Ort unabhängig organisiert und durchführt.

Historische Landschaft und schnelle Strecke

Die Athletinnen und Athleten können sich auf eine atemberaubende Kulisse freuen. Geschwommen wird im See Genezareth, dem mit 212 Metern unter dem Meeresspiegel tiefstgelegenen Süßwassersee der Welt. Klare Sicht und meist ruhiges Wasser sind hier garantiert. Auf der 90 Kilometer langen Radstrecke wird es hügelig. Gefahren wird im Umland des Sees südlich von Tiberias sowie an der Nord- und Ostseite des Sees. Beim abschließenden Halbmarathon verspricht der Veranstalter eine flache und schnelle Strecke mit Meerblick, die von den Zuschauern gut erreichbar sein soll.

- Anzeige -

Beim Ironman 70.3 Tiberias gibt es insgesamt 40 Slots für die Ironman-70.3-WM 2022 in Taupo, Neuseeland.

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -
Anna Bruder
Anna Bruder
Anna Bruder wurde bei triathlon zur Redakteurin ausgebildet. Die Frankfurterin zog nach dem Studium der Sportwissenschaft für das Volontariat nach Hamburg und fühlt sich dort sehr wohl. Nach vielen Jahren im Laufsport ist sie seit 2019 im Triathlon angekommen und hat 2023 beim Ironman Frankfurt ihre erste Langdistanz absolviert. Es war definitiv nicht die letzte.

Verwandte Artikel

Favoritinnencheck für den Ironman 70.3 Mallorca: Landet Lena Meißner den nächsten Coup?

Das erste europäische Rennen der Ironman Pro Series findet am Wochenende in Alcúdia auf Mallorca statt. 32 Profifrauen stehen auf der Meldeliste, davon zehn aus Deutschland. Wir blicken auf die Siegkandidatinnen.

Ironman 70.3 Oceanside: Lionel Sanders gewinnt Battle, Taylor Knibb souverän

Das erste Rennen der Ironman Pro Series ist Geschichte. Zwei spannende Rennen mit unterschiedlichen Verläufen präsentierten Rennaction auf höchstem Niveau. Mit zwei verdienten Siegern sowie einer deutschen Überraschung.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar