Sonntag, 14. April 2024
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Premiere von Challenge Wuhan wegen Coronavirus verschoben

Nach der Challenge Anhui, die nach wie vor am 20. September auf der Lang- und Mitteldistanz ausgetragen werden soll, wollte man mit dem neuen Rennen in Wuhan den Ausbau des Wettkampfkalenders im asiatischen Raum vorantreiben. Die Premiere in Wuhan soll nun voraussichtlich fünf Monate später als bisher geplant stattfinden. Grund dafür sei die aktuelle Situation in der Region und der Ausbruch des Coronavirus, wie ein Sprecher des Veranstalters auf Nachfrage von tri-mag.de bestätigte. Zusammen mit den lokalen Behörden suche man zurzeit nach einem neuen Termin für den Wettkampf.

Wuhan, die Hauptstadt der zentralchinesischen Provinz Hubei, gilt als Ursprungsort der Epidemie. Dort hat es seit dem Ausbruch des Virus die bisher meisten Infektionsfälle gegeben. Die Anzahl der Todesfälle erhöhte sich nach neuesten Zahlen der Gesundheitskommission in Peking zu Beginn der Woche auf 425 Menschen. Außerdem stiegt die Zahl der bestätigten Infektionen in China um 3.235 auf 20.438 Fälle an.

- Anzeige -

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -
Marvin Weber
Marvin Weberhttp://marvinweber.com/
Marvin Weber ist Multimedia-Redakteur bei triathlon: Neben Artikeln fürs Magazin und die Homepage ist der gebürtige Siegerländer auch immer auf der Suche nach den besten Motiven für die Foto- und Videokamera. Nach dem Umzug in die neue geliebte Wahlheimat Hamburg genießt er im Training vor allem die ausführlichen Ausfahrten am Deich.

Verwandte Artikel

Leitfaden für den Wiedereinstieg in den Triathlon nach Coronainfektion

Der Triathlon-Weltverband hat Empfehlungen für die Wiederaufnahme des Sports nach einer Coronainfektion herausgegeben. Der Leitfaden richtet sich an alle Athleten, die an einer World-Triathlon-Veranstaltung teilnehmen.

Ironman bietet Transfer der Startplätze an

Athleten, die sich kurz vor einem Wettkampf mit Corona infizieren, haben dieses Jahr die Möglichkeit, ihren Startplatz für das Rennen auf das Jahr 2023 oder einen gleichwertigen Wettkampf zu verschieben.

Corona und der Triathlon

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar