Triathlon durch Schleswig-Holstein

Nils Flieshardt / spomedis

Die Schleswig-Holsteinische Triathlon Union (SHTU) hat sich gemeinsam mit dem USC Kiel, einem der größten Triathlonvereine des Bundeslandes, ein neues Wettkampfformat überlegt, bei dem das Erlebnis mehr im Vordergrund steht als die erreichte Endzeit. Der Schleswig-Holstein Triathlon sollte bereits im Sommer 2021 erstmalig stattfinden, musste jedoch aus bekannten Gründen abgesagt werden. Die Premiere ist nun für den 4. September 2022 angesetzt.

Quer durch das Bundesland

Die wichtigste Besonderheit des Events ist die Streckenführung. Diese besteht nämlich nicht aus einem Rundkurs mit zentralem Ausgangspunkt, sondern verläuft als Punkt-zu-Punkt-Strecke von der Nord- zur Ostsee, einmal quer durch Schleswig-Holstein. Mit 1,5, 108 und 16 Kilometern entsprechen auch die Distanzen nicht denen der üblichen Triathlonformate und sind ideal für alle Athletinnen und Athleten, die sich von der olympischen auf die Mitteldistanz wagen wollen. Der Start in der ersten Disziplin erfolgt am Olympiazentrum in Kiel-Schilksee, bevor die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit dem Rad nach Husum fahren, wo sich die Laufstrecke befindet. Die Wechselbeutel werden an die entsprechenden Orte transportiert und die Strecke ist ausgeschildert. Ein Wettkampf ist der Schleswig-Holstein Triathlon genau genommen nicht, denn eine offizielle Zeitmessung des Veranstalters gibt es nicht und das Erlebnis soll im Vordergrund stehen. Die Anmeldung für den Triathlon zwischen den Meeren ist ab dem 15. Januar hier möglich.

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -

3 Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Anna Bruder
Anna Bruder
Anna Bruder wurde bei triathlon zur Redakteurin ausgebildet. Die Frankfurterin zog nach dem Studium der Sportwissenschaft für das Volontariat nach Hamburg und fühlt sich dort sehr wohl. Nach vielen Jahren im Laufsport ist sie seit 2019 im Triathlon angekommen und hat 2023 beim Ironman Frankfurt ihre erste Langdistanz absolviert. Es war definitiv nicht die letzte.

Verwandte Artikel

Triathlon zwischen den Meeren: Allein oder mit den besten Buddys durch Schleswig-Holstein

Der Schleswig-Holstein Triathlon geht am 15. September in seine dritte Auflage. Es gibt zwar eine Route, aber verschiedene Wege, um von der Ost- zur Nordsee zu kommen.

Wirklich zufrieden: Anne Reischmann nach den Singapur T100

Mit einer Wildcard durfte Anne Reischmann am vergangenen Wochenende ihren Saisoneinstand bei der T100-Tour in Singapur feiern. Trotz eines sechsten Platzes lief aber nicht alles nach Plan.

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar