Sonntag, 14. April 2024
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

1. Triathlon-Bundesliga steht in den Startlöchern

Am 5. und 6. Juni 2021 fällt in Berlin im Rahmen des Events „Die Finals“ der Startschuss für die 26. Saison der 1. Triathlon-Bundesliga. Nach dem Auftakt in der Hauptstadt geht es Schlag auf Schlag weiter: Weitere Rennen sollen am 27. Juni in Potsdam, am 8. August in Nürnberg und am 29. August in Saarbrücken stattfinden. Man hoffe außerdem, einen weiteren Wettkampf für Mitte Juli in den nächsten Wochen bestätigen zu können, heißt es in einer Pressemitteilung der Deutschen Triathlon Union (DTU). Die Rennen sollen unter strengen Hygieneauflagen und ohne Zuschauer ausgetragen werden.

Rennen im Livestream

In Berlin wird am 3. Juni zunächst die Deutsche Meisterschaft im Mixed Relay ausgetragen. Für die Athletinnen der Bundesliga geht es schließlich am 5. Juni ans Eingemachte, die Männer sind einen Tag später an der Reihe. Beim Rennen in Potsdam werden in einem Prolog zunächst die Abstände ermittelt, mit denen die Athleten dann am Nachmittag in ein Staffel-Verfolgungsrennen starten. Für dieses wird ein Livestream auf der Website der Triathlon-Bundesliga angeboten. Das dritte Rennen soll Mitte Juli an einem bereits etablierten Austragungsort stattfinden. In Nürnberg könnte dann bereits die Vorentscheidung fallen, wer Deutscher Mannschaftsmeister wird. Eine Mannschaft besteht bei den Männern aus fünf Athleten, bei den Frauen aus vier Athletinnen. Insgesamt gehen 30 Teams an den Start. Wie im vergangenen Jahr findet das Finale schließlich in Saarbrücken statt.

- Anzeige -

„Wir sind froh, dass wir den Athleten trotz der Coronapandemie und nach intensiven und herausfordernden Vorbereitungen mit einigen Rückschlägen eine Saison mit hoffentlich fünf Wettkämpfen bieten können“, sagt Rüdiger Sauer, Leiter Veranstaltung bei der Deutschen Triathlon Union.

2020 fanden die Rennen virtuell auf Zwift, als dezentraler Swim & Run sowie bei einem realen Event statt. Auf eine Saisonwertung wurde verzichtet, es gab weder einen Deutschen Mannschaftsmeister noch Auf- und Absteiger. In den kommenden Wochen sollen weitere Neuerungen für die diesjährige Saison verkündet werden.

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -
Anna Bruder
Anna Bruder
Anna Bruder wurde bei triathlon zur Redakteurin ausgebildet. Die Frankfurterin zog nach dem Studium der Sportwissenschaft für das Volontariat nach Hamburg und fühlt sich dort sehr wohl. Nach vielen Jahren im Laufsport ist sie seit 2019 im Triathlon angekommen und hat 2023 beim Ironman Frankfurt ihre erste Langdistanz absolviert. Es war definitiv nicht die letzte.

Verwandte Artikel

triathlon 219: Die Themen der April-Ausgabe

Die neue triathlon ist ab heute druckfrisch erhältlich. Ihr findet darin viele spannende Themen, die euch in der Saisonvorbereitung weiterbringen, sowie Wissenswertes aus der Profiszene.

Deutschland vs. Blummenfelt: Hartes Koppeltraining als Wettkampfersatz

Das Auftaktrennen der World Triathlon Championship Series 2024 in Abu Dhabi wurde kurzfristig abgesagt. Was macht man mit der Form? Vier Deutsche, ein Japaner und ein norwegischer Olympiasieger haben sich zusammengetan.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar