- Anzeige -

Thorsten Schröder nach der Hawaii-Quali beim Ironman Frankfurt
„Ein paar Tränen hab ich verdrückt“

Mit 9:55:18 Stunden und Platz vier in der Altersklasse M55-59 schafft Thorsten Schröder zum zweiten Mal die Qualifikation für die Ironman-WM auf Hawaii. Für seinen zweiten WM-Start nimmt er sich vor, einfach Spaß zu haben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

- nichts verpassen -

Erhalte Updates direkt auf dieses Gerät – abonniere jetzt.

Das könnte dir auch gefallen
3 Kommentare
  1. Nico

    Meeega…Man kann nur erahnen wie heftig auch die Entbehrungen im Vorfeld waren…Glückwunsch an alle „Finisher“🤙🏻

  2. Stefan

    Glückwunsch. Vielen Dank für deine Videos im Vorfeld und viel Spaß auf Hawaii.

  3. Matthias

    Ganz großes Kino! Hat Spaß gemacht, auf YouTube die Reise zu begleiten! Man hat echt gemerkt, wie krass fit er nach und nach geworden ist! Hoffe, es geht so weiter mit Hawaii!!

Hier kannst du diesen Beitrag kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.