Sonntag, 21. April 2024

Frodeno und Sanders checken die Schwimmstrecke im Großen Alpsee

spomedis

Vorbereitung für den letzten Check: Entspannt aber fokussiert bereitet sich Jan Frodeno auf den letzten Test vor dem großen Duell vor. In einer kurzen Regenpause nutzt der Weltmeister die Zeit, um sich mit der Streckenführung im Großen Alpsee vertraut zu machen.

spomedis

Auch Lionel Sanders ist zum Streckencheck gekommen, doch ein Zusammentreffen mit Jan Frodeno gibt es vor dem Test nicht. Begleitet von einem Kajak erkundet der Kanadier die abgesteckte Runde im See.

- Anzeige -

Der Start wird beim Battle von einem Ponton im See erfolgen, das ein gutes Stück vom Land entfernt ist. Dort sind dann vier Runden zu schwimmen, bevor es schließlich in einen Kanal geht, der zur Ausstiegsrampe führt. Unter der Wasseroberfläche gibt es in etwa einem Meter Tiefe eine Orientierungsleine, damit die Duellanten keine Zeit mit der Suche nach der Ideallinie verschwenden müssen.

Erledigt: Nach einer Orientierungsrunde hat auch Jan Frodeno einen Eindruck davon, was ihn beim Battle in der ersten Disziplin erwartet. Die Vorbereitung ist damit abgeschlossen. Mögen die Spiele beginnen!

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -

2 Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nils Flieshardt
Nils Flieshardt
Nils Flieshardt ist Chefredakteur der Zeitschrift triathlon und seit über 15 Jahren als Radexperte im Einsatz. Wenn er nicht am Rechner sitzt, findet man ihn meist hinter der Kamera auf irgendeiner Rennstrecke oder in Laufschuhen an der Elbe. Als Triathlet ist er mehr finish- als leistungsorientiert, aber dafür auf allen Distanzen zu Hause.

Verwandte Artikel

Singapur T100: Wer kann Magnus Ditlev schlagen?

Die T100 Triathlon World Tour geht in die zweite Runde. Kann Magnus Ditlev seinen Auftaktsieg in Singapur wiederholen? Und wer kann ihm den ersten Platz streitig machen? Hier kommt der Favoritencheck des Männerrennens.

Gewinnt Sanders jetzt Hawaii? 5 Takeaways vom Ironman 70.3 Oceanside

Die Ironman Pro Series ist gestartet. Was bleibt von den Siegen von Taylor Knibb und Lionel Sanders hängen? Und wie ist die Leistung der deutschen Starter zu bewerten?

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar