Montag, 20. Mai 2024

Jule Behrens für die Wahl zu Deutschlands Juniorensportlerin des Jahres nominiert

World Triathlon

Triathletin Jule Behrens hat es in die Nominiertenliste für die Wahl zu Deutschlands Juniorensportlerin des Jahres geschafft. Die Wahl der Deutschen Sporthilfe läuft noch bis einschließlich 15. Oktober, über die Gewinnerin kann in einem öffentlichen Online-Voting abgestimmt werden. Neben Behrens stehen Annett Kaufmann (Tischtennis), Franziska Ritter (Klettern), Lisa Spark (Biathlon) und Leon Ulbricht (Snowboardcross) auf der Kandidatenliste.

„Lohn dafür, niemals aufgegeben zu haben“

„Über die Nominierung habe ich mich sehr gefreut. Ich habe auch in den Momenten, in denen ich mit Rückschlägen zu kämpfen hatte und es mir schwer gefallen ist, immer weitergemacht. Ich sehe die Nominierung auch als Lohn dafür, niemals aufgegeben zu haben. Ich hoffe, dass nun kräftig für mich abgestimmt wird, weil es mich freuen würde, für etwas ausgezeichnet zu werden, in das ich so viel investiert habe“, sagte Behrens.

- Anzeige -

Die 19-Jährige belegte in diesem Jahr Rang zwei bei den Junioren-Weltmeisterschaften und gewann mit der deutschen Staffel die Goldmedaille bei den Junioren-Europameisterschaften im Mixed Relay sowie die Bronzemedaille bei den Weltmeisterschaften in der Altersklasse Junioren/U23. Zudem sicherte sie sich mit ihrem Verein Triathlon Potsdam den Titel in der 1. Triathlon-Bundesliga. Im vergangenen Jahr hatte Behrens bei Junioren-Welt- und Europameisterschaften triumphiert und zudem den Titel der Deutschen Junioren-Meisterin gewonnen. Seit Herbst des vergangenen Jahres trainiert die gebürtige Hessin am Bundesstützpunkt Potsdam.

Vorgängerin Laura Lindemann gewann die Wahl 2015

Als Triathletin, die für die Wahl zu Deutschlands Juniorensportlerin des Jahres nominiert wurde, tritt Behrens in große Fußstapfen. Die einzige nominierte Triathletin in der Geschichte dieser Abstimmung war bislang 2015 keine Geringere als Laura Lindemann. Die aktuelle Vize-Europameisterin auf der olympischen Distanz entschied die Wahl damals für sich.

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -
Bengt Lüdke
Bengt Lüdke
Bengt-Jendrik Lüdke ist Redakteur bei triathlon. Der Sportwissenschaftler volontierte nach seinem Studium bei einem der größten Verlage in Norddeutschland und arbeitete dort vor seinem Wechsel zu spomedis elf Jahre im Sportressort. In seiner Freizeit trifft man ihn in Laufschuhen an der Alster, auf dem Rad an der Elbe – oder sogar manchmal im Schwimmbecken.

Verwandte Artikel

Ironman 70.3 Chattanooga: Siege für Matt Hanson und Emma Pallant-Browne

Mit jeweils beeindruckenden Laufleistungen triumphieren der US-Amerikaner Matt Hanson und die Britin Pallant-Browne bei den Rennen der Ironman Pro Series in Tennessee. Deutsche Athletinnen und Athleten waren nicht am Start.

Platz zwei für Frederic Funk: Kyle Smith und India Lee gewinnen The Championship

Mit einem konkurrenzlosen Lauf hat Kyle Smith The Championship der Challenge Family für sich entschieden. Frederic Funk wurde nach einer starken Radleistung Zweiter. Bei den Frauen wiederholte die Britin India Lee ihren Erfolg aus dem vergangenen Jahr.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar