Samstag, 24. Februar 2024
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Powerbar wird Ernährungspartner der Challenge Roth

In den vergangenen zwei Jahren war „Squeezy“ der Ernährungspartner der Challenge Roth. Ab 2020 werden die Athleten im Frankenland mit Riegeln, Gels und isotonischen Getränken des US-amerikanischen Sporternährungsherstellers Powerbar versorgt, wie es in einer Pressemitteilung des Unternehmens heißt.

Um bereits vorab die neue Verpflegung im Training testen zu können, die dann auch während des Rennens an den Verpflegungsstationen angeboten wird, seien die Produkte ab sofort im Challenge-Shop erhältlich. Zudem könnten die verschiedenen verschiedenen Produkte auch am traditionellen Kick-Off-Wochenende am 2. und 3. Mai in Roth getestet werden. „Uns ist wichtig, dass wir den Athleten auf der Strecke und im Ziel eine erstklassige Verpflegung liefern können. Die Produkte von Powerbar lassen diesbezüglich keine Wünsche offen. Zudem ist Powerbar weltweit nahezu überall erhältlich. Da 50 Prozent unserer Starter aus dem Ausland kommen, ist somit sichergestellt, dass sich die Athleten auch auf dem Gebiet der Ernährung optimal auf den Wettkampf vorbereiten und im Juli die bestmögliche Leistung abrufen können“, sagt Felix Walchshöfer, Geschäftsführer der Challenge Roth.

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

Marvin Weber
Marvin Weberhttp://marvinweber.com/
Marvin Weber ist Multimedia-Redakteur bei triathlon: Neben Artikeln fürs Magazin und die Homepage ist der gebürtige Siegerländer auch immer auf der Suche nach den besten Motiven für die Foto- und Videokamera. Nach dem Umzug in die neue geliebte Wahlheimat Hamburg genießt er im Training vor allem die ausführlichen Ausfahrten am Deich.
- Anzeige -

Verwandte Artikel

Triathlon-Debüt im Frankenland: Eishockey-Star startet bei der Challenge Roth

Fünf Marathons hat er bereits gefinisht und dabei Geld für den guten Zweck gesammelt. Nun startet der Stanley-Cup-Sieger bei der Challenge Roth.

Mehr Kohlenhydrate: Wir suchen Lesertester für den „Fuel Sports Drink“ von Powerbar

Wir suchen zehn Triathletinnen und Triathleten, die den neuen Fuel Sports Drink der „Powerbar Black Line“ stellvertretend für die Community testen möchten. Eure Bewertungen werden im Lesertest der triathlon 220 (Mai 2024) veröffentlicht.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar