Mittwoch, 22. Mai 2024

Challenge Family verkündet neues Rennen an der französischen Atlantikküste

Bei der Challenge Vieux Boucau kann man sich auf traumhafte Strände freuen.

Der Veranstalter Challenge Family gibt Gas in Frankreich. Nach den Rennen in Montpellier, Fréjus und Cagnes-sur-Mer wurde mit der Challenge Vieux Boucau nun ein weiteres Event verkündet. Es handelt sich um eine Mitteldistanz rund 70 Kilometer nördlich der spanischen Grenze an der südwestlichen Atlantikküste, die am 21. Oktober 2023 erstmals stattfinden soll.

Saisonabschluss auf schneller Strecke

Eine Teilnahme lässt sich gut mit einem Urlaub verbinden, der schließlich die Saisonpause einläuten kann. Vieux Boucau ist ein bei Familien beliebter Badeort und bekannt für lange Strände, Sanddünen sowie Wander-, Rad- und Laufrouten. Wer die französische Atlantikküste mit hohen Wellen verbindet, liegt zwar richtig, doch für die Athletinnen und Athleten gibt es eine gute Nachricht. Die 1,9 Kilometer der ersten Disziplin werden nämlich als Punkt-zu-Punkt-Strecke in einem Salzwassersee absolviert – ohne Wellen und Strömung. Die 90 Kilometer lange Radstrecke wird als flach und schnell beschrieben und soll durch Kiefernwälder sowie typisch französische Dörfer verlaufen. Beim abschließenden Halbmarathon geht es schließlich in vier Runden um den See.

- Anzeige -

„Wir freuen uns sehr, einen internationalen Triathlon in der Region zu etablieren und eine neue Möglichkeit zu schaffen, die Atlantikküste zu entdecken“, wird Renndirektor Clément Besse in einer Pressemitteilung zitiert. „Unsere Herangehensweise an den Triathlon ist sowohl sportlich als auch freundlich und festlich.“ Es seien alle Voraussetzungen erfüllt, um das Wochenende zu einem großen Triathlonfest zu machen, und „wir hoffen, dass möglichst viele daran teilnehmen werden“, so Besse.

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -

3 Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Anna Bruder
Anna Bruder
Anna Bruder wurde bei triathlon zur Redakteurin ausgebildet. Die Frankfurterin zog nach dem Studium der Sportwissenschaft für das Volontariat nach Hamburg und fühlt sich dort sehr wohl. Nach vielen Jahren im Laufsport ist sie seit 2019 im Triathlon angekommen und hat 2023 beim Ironman Frankfurt ihre erste Langdistanz absolviert. Es war definitiv nicht die letzte.

Verwandte Artikel

Challenge Wanaka: Favoriten und Live-Übertragung

Am Samstag findet die Challenge Wanaka statt. Für einige der Profitriathleten ist es das Warm-up für den Ironman Neuseeland am ersten Märzwochenende. Wir schauen auf die Starterfelder.

„Athletes‘ Choice“: Nizza beliebteste Ironman-Langdistanz

Die Athletinnen und Athleten haben abgestimmt und die besten Ironman- und Ironman-70.3-Rennen gewählt. In beiden Kategorien konnten Destinationen in Europa überzeugen.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar