Freitag, 23. Februar 2024
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Darmstadt für Deutschland bei Team-EM in Portugal am Start

Viele Wettkämpfe mussten in diesem Jahr ausfallen, am kommenden Wochenende geht es zum Saisonabschluss in Alhandra in Portugal noch einmal zur Sache. Bei der Team-EM im Mixed-Relay trifft das französische Team Poissy Triathlon mit Cassandre Beaugrand, Leonie Periault und Dorian Coninx erneut auf das Team Metz Triathlon mit Lea Coninx und Pauline Landron, nachdem sie bereits vergangene Woche im letzten Rennen der französischen Liga gegeneinander antraten. Konkurrenz bekommen die beiden französischen Teams im Kampf um den EM-Titel unter anderem von der starken Besetzung des belgischen Teams ATRIAC-6D Sports Nutrition mit Jelle Geen und Valerie Barthelemy, die dieses Jahr bereits die baltischen Triathlon-Meisterschaften für sich entschied. Jelle Geens, Dorian Coninx, und Valerie Barthelemy stehen außerdem auf der Startliste für das Weltcuprennen am Samstag in Arzachena.

Mit dem DSW 1912 Darmstadt steht in Portugal auch ein deutsches Team auf der Startliste der insgesamt zwölf Teams. Für die Darmstädter gehen Henry Graf, Finja Schierl, Mika Noodt, Lucie Kammer, Fabian Kraft, Isabel Neese, Robin Schüssler, Jana Uderstadt und Nils Nuckschlag ins Rennen. Alle Athleten absolvieren die Strecken von 250 Metern Schwimmen, 6,75 Kilometern und 1,7 Kilometern Laufen. Der Startschuss in Alhandra fällt am Sonntag, den 11. Oktober, um 11:30 Uhr und kann live (kostenpflichtig) auf triathlonlive.tv verfolgt werden.

- Anzeige -

Einzelrennen und Paratriathlon am Samstag

Bereits am Samstag stehen in Alhandra die Mediterranean Championships über die Sprintdistanz sowie der Weltcup der Paratriathleten auf dem Programm. Über die Sprintdistanz gehen für Deutschland Tanja Neubert, Finja Schierl, Chris Ziehmer, Wilhelm Hirsch, Mika Noodt und Henry Graf ins Rennen.

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

Jule Radeck
Jule Radeck
Jule Radeck studierte Sportwissenschaften, bevor sie als Volontärin bei spomedis nach Hamburg zog. In ihrer Freizeit findet man sie oft im Schwimmbecken, manchmal auf dem Fahrrad und immer öfter beim Laufen, denn inzwischen startet sie in einem Liga-Team im Triathlon.
- Anzeige -

Verwandte Artikel

Mixed Agegroup Relay: Dreimal Gold für Deutschland zum Abschluss der WM in Hamburg

Drei Nationen haben sich die Siege beim Abschlussrennen der Weltmeisterschaften von Hamburg untereinander aufgeteilt: Deutschland, die USA und Großbritannien stellten die stärksten Teams bei den Mixed Agegroup Relays.

Sprint-WM in Hamburg: Die Favoritinnen im Check

Qualifikationsrunden, Hoffnungsläufe, Finalrennen – wenn ab Freitagmorgen in der Hamburger Innenstadt die Sprint-Weltmeister im Eliminator-Format gesucht werden, dürfen sich die Zuschauer auf hochklassigen und spannenden Sport freuen. Wir haben fünf internationale Athletinnen unter die Lupe genommen, die für einen Platz weit vorn infrage kommen, und werfen einen Blick auf die deutschen Starterinnen.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar