Team-EM im Mixed Relay:
Darmstadt für Deutschland bei Team-EM in Portugal am Start

Zum Ende der Triathlon-Saison findet am Wochenende im Portugal die Team-EM im Mixed Relay statt. Neben den Favoriten aus Frankreich ist auch ein deutsches Team am Start.

Viele Wettkämpfe mussten in diesem Jahr ausfallen, am kommenden Wochenende geht es zum Saisonabschluss in Alhandra in Portugal noch einmal zur Sache. Bei der Team-EM im Mixed-Relay trifft das französische Team Poissy Triathlon mit Cassandre Beaugrand, Leonie Periault und Dorian Coninx erneut auf das Team Metz Triathlon mit Lea Coninx und Pauline Landron, nachdem sie bereits vergangene Woche im letzten Rennen der französischen Liga gegeneinander antraten. Konkurrenz bekommen die beiden französischen Teams im Kampf um den EM-Titel unter anderem von der starken Besetzung des belgischen Teams ATRIAC-6D Sports Nutrition mit Jelle Geen und Valerie Barthelemy, die dieses Jahr bereits die baltischen Triathlon-Meisterschaften für sich entschied. Jelle Geens, Dorian Coninx, und Valerie Barthelemy stehen außerdem auf der Startliste für das Weltcuprennen am Samstag in Arzachena.

Mit dem DSW 1912 Darmstadt steht in Portugal auch ein deutsches Team auf der Startliste der insgesamt zwölf Teams. Für die Darmstädter gehen Henry Graf, Finja Schierl, Mika Noodt, Lucie Kammer, Fabian Kraft, Isabel Neese, Robin Schüssler, Jana Uderstadt und Nils Nuckschlag ins Rennen. Alle Athleten absolvieren die Strecken von 250 Metern Schwimmen, 6,75 Kilometern und 1,7 Kilometern Laufen. Der Startschuss in Alhandra fällt am Sonntag, den 11. Oktober, um 11:30 Uhr und kann live (kostenpflichtig) auf triathlonlive.tv verfolgt werden.

- Anzeige -

Einzelrennen und Paratriathlon am Samstag

Bereits am Samstag stehen in Alhandra die Mediterranean Championships über die Sprintdistanz sowie der Weltcup der Paratriathleten auf dem Programm. Über die Sprintdistanz gehen für Deutschland Tanja Neubert, Finja Schierl, Chris Ziehmer, Wilhelm Hirsch, Mika Noodt und Henry Graf ins Rennen.

Erhalte Updates direkt auf dieses Gerät – abonniere jetzt.

Das könnte dir auch gefallen

Hier kannst du diesen Beitrag kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.