Donnerstag, 25. Juli 2024

Deutsche Meisterschaften vollständig auf 2021 verlegt

Fast täglich werden weitere Triathlonveranstaltungen für die Saison 2020 abgesagt und es ist zurzeit fraglich, ob und in welcher Form diese überhaupt noch im aktuellen Jahr stattfinden können. Davon betroffen sind auch zahlreiche Deutsche Meisterschaften im Triathlon und Duathlon. Diese werden nun nach einem Beschluss des DTU-Präsidiums alternativlos aus dem diesjährigen Rennkalender gestrichen, wie die DTU in einer Pressemitteilung bekannt gab. In der Saison 2021 sollen die Meisterschaften dann an den ursprünglich vorgesehenen Austragungsorten stattfinden.

Mit dieser Entscheidung möchten wir den Veranstaltern und Athleten bereits jetzt eine gewisse Planungssicherheit hinsichtlich der Deutschen Meisterschaften für das kommende Jahr geben

Jan Philipp Krawczyk, DTU-Vizepräsident für Veranstaltungs- und Kampfrichterwesen

Man habe in den vergangenen Wochen im regelmäßigen Austausch mit den Veranstaltern gestanden und das Präsidium sei nun deren Wunsch nachgekommen, die Meisterschaften auch 2021 ausrichten zu wollen.

- Anzeige -

Die untenstehende Tabelle zeigt die Veranstaltungen im Überblick, die fehlenden Termine werden in Kürze bekannt gegeben.

Deutsche MeisterschaftOrtTermin
Duathlon Mitteldistanz (Elite/AK)Alsdorffolgt
Cross-Duathlon (AK)Schleidenfolgt
Duathlon Jugend/JuniorenHalle25. April 2021
Triathlon Langdistanz (Elite/AK)Roth4. Juli 2021
Triathlon Jugend/JuniorenSchongaufolgt
Triathlon Mitteldistanz (Elite/AK)Nordhausenfolgt
Cross-Triathlon (Elite/AK)Schalkenmehren31. Juli 2021
Triathlon Kurzdistanz (AK)Bremen8. August 2021

40 Jahre Traumfabrik auf 132 Seiten!

Mitte Juli erscheint das große Sonderheft zum Jubiläum der deutschen Rennlegende. Wir liefern in der triathlon special jede Menge Hintergründe, Analysen, Porträts und Impressionen zu den Rennen der Profis und Agegrouper bei der Challenge Roth. Von 1984 bis 2024.

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -
Anna Bruder
Anna Bruder
Anna Bruder wurde bei triathlon zur Redakteurin ausgebildet. Die Frankfurterin zog nach dem Studium der Sportwissenschaft für das Volontariat nach Hamburg und fühlt sich dort sehr wohl. Nach vielen Jahren im Laufsport ist sie seit 2019 im Triathlon angekommen und hat 2023 beim Ironman Frankfurt ihre erste Langdistanz absolviert. Es war definitiv nicht die letzte.

Verwandte Artikel

DM Kurzdistanz: Leonie Kleine-Bley und Julian Becker sind die Tagesschnellsten

Im Rahmen des 17. Sparda Münster City Triathlons haben die Altersklassenathleten am vergangenen Wochenende ihre Deutschen Meister über die Kurzdistanz ermittelt. Zwischen den jüngsten und ältesten Teilnehmern lagen 60 Jahre.

Der Ticker vom Wochenende: Paralympische Distanz, Meisterschaftsrennen und Überraschungssieg

Ein bunt gemischtes Triathlonwochenende liegt hinter uns. Hier sind die Ergebnisse der verschiedenen Formate.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar