- Anzeige -

Martin Schulz auf Platz vier
Elke van Engelen gewinnt Bronze bei den World Triathlon Para Championships

Zu Beginn des Triathlonwochenendes in Abu Dhabi ging es für die Para Triathleten auf die Wettkampfstrecke. Martin Schulz beendete sein Rennen auf Platz vier.

World Triathlon Paralympicssieger Martin Schulz beendet das Rennen in Abu Dhabi auf dem vierten Platz. (Archivbild)

Zum Auftakt des vollgepackten Triathlonwochenendes in Abu Dhabi ging es für die Para Triathleten auf die Wettkampfstrecke über 750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer auf dem Rad und einem Lauf über fünf Kilometer. Paralympicssieger Martin Schulz lief nach 59:00 Minuten mit 27 Sekunden Rückstand auf den Sieger Chris Hammer aus den USA (58:34 Minuten) über die Ziellinie. Schulz lag lange Zeit auf Medaillenkurs, kam an zweiter Position aus dem Wasser und fuhr auf dem Rad an die Spitze. Nach der ersten von drei Laufrunden führte er das enge Feld noch mit einigen Sekunden Vorsprung an, musste dann aber seine Konkurrenten davonziehen lassen. Hinter Hammer belegten der Russe Aleksandr Konyshev (58:36 Minuten) und Ronan Cordeiro aus Brasilien (58:38) die Plätze zwei und drei in der Startklasse PTS5.

- Anzeige -

Bronze für Elke van Engelen

Für einen deutschen Medaillenerfolg sorgte Elke van Engelen in der Startklasse PTS4. Nach 1:23:17 Stunden musste die unterschenkelamputierte Sportlerin ihren Konkurrentinnen Kelly Elmlinger aus den USA (1:12:53 Stunden) und der Spanierin Marta Francés Gómez (1:12:31 Stunden) den Vortritt lassen und sicherte sich den dritten Platz. In derselben Startklasse beendete Wolfgang Probst das Rennen bei den Männern als Elfter nach 1:09:31 Stunden.

- nichts verpassen -

Erhalte Updates direkt auf dieses Gerät – abonniere jetzt.

Das könnte dir auch gefallen

Hier kannst du diesen Beitrag kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.