- Anzeige -

Kontinentale Titelkämpfe über die Kurzdistanz
Europameisterschaften finden in Valencia statt

Am letzten Septemberwochenende küren die Eliteathleten in der spanischen Hafenstadt ihre Titelträger über die olympische Distanz. Die Paratriathleten gehen über die Sprintdistanz an den Start, die Agegrouper in beiden Wettbewerben.

Die Triathlon-Europameisterschaften über die Sprint- und Kurzdistanz finden 2021 in Valencia statt. Am Wochenende des 25. und 26. September werden in der spanischen Mittelmeerstadt die Eliteathleten ihre Europameister über die olympische Distanz (1,5 Kilometer Schwimmen, 40 Kilometer Radfahren, zehn Kilometer Laufen) küren, während die Paratriathleten über die Sprintdistanz (750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren, fünf Kilometer Laufen) um die Titel kämpfen und die Agegrouper über beide Distanzen starten. Das hat die Europäische Triathlon Union (ETU) jetzt bekannt gegeben.

Zum EM-Auftakt am Samstag werden die Altersklassenathleten und die Paratriathleten über die Sprintdistanz ins Rennen gehen. Höhepunkt des ersten Tages wird die Titelvergabe der Eliteathleten sein. Am Sonntag dann starten die Agegrouper über die olympische Distanz auf der Strecke rund um den Hafen Valencias.

- Anzeige -

Nach 2004 erneut Austragungsort

Nach 2004 ist die 2,5-Millionen-Einwohner-Stadt zum zweiten Mal Austragungsort der Elite-Europameisterschaften über die Kurzdistanz. Damals gewann der Däne Raums Henning, Daniel Unger landete auf Rang drei bei den Männern. Bei den Frauen siegte die Portugiesin Vanessa Fernandes und fuhr den zweiten ihrer insgesamt fünf Titel in Folge ein. Rekordsiegerin ist die Schweizerin Nicola Spirig mit sechs EM-Siegen.

Brownlee und Potter Titelverteidiger

Im vergangenen Jahr mussten die kontinentalen Titelkämpfe in Tartu (Estland) aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden. Amtierende Europameister über die olympische Distanz sind der Brite Alistair Brwonlee, der mit vier Erfolgen neben dem Spanier Javier Gomez und dem Niederländer Rob Barel Rekordsieger ist, und seine Landsfrau Beth Potter. Beide gewannen 2019 im niederländischen Weert.

Agegrouper haben die Möglichkeit, sich für einen Start in Valencia bis zum 30. Juli 2021 bei der Deutschen Triathlon Union (DTU) anzumelden.

Erhalte Updates direkt auf dieses Gerät – abonniere jetzt.

Das könnte dir auch gefallen

Hier kannst du diesen Beitrag kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.