Samstag, 20. Juli 2024

Hier könnt ihr die Ironman-70.3-WM live verfolgen

Silke Insel / spomedis Kann Gustav Iden seinen Titel verteidigen? Am Samstag sind Triathlonfans schlauer.

Eine Weltmeisterschaft jagt die nächste. Drei Wochen nach dem Ironman Hawaii fällt morgen der erste Startschuss der Ironman-70.3-WM in St. George (Utah).

An zwei Renntagen stellen sich insgesamt gut 6.000 Athletinnen und Athleten den 113 Kilometern. Die Frauen, Agegrouperinnen sowie Profis, machen am morgigen Freitag, 28. Oktober, den Anfang. Start ist um 6:30 Uhr Ortszeit und um 15:30 Uhr deutscher Zeit. Die gut 4.000 männlichen Agegrouper und Profis starten schließlich zur gleichen Uhrzeit am Samstag, den 29. Oktober.

- Anzeige -

Triathlonfans können sich freuen, denn dank Live-Übertragungen wird die Ironman-70.3-WM zum optimalen Unterhaltungsprogramm für den Nachmittag. Wie bereits einige andere Rennen des 70.3-Formats wird auch die Weltmeisterschaft vom amerikanischen Sender Outside TV übertragen. Für den Livestream, der bereits um 15 Uhr beginnt, muss kein Abonnement abgeschlossen werden, wer sich die Wettkämpfe jedoch zu einem späteren Zeitpunkt anschauen will, muss sich einen Account für „Outside +“ anlegen.

HIER kommt ihr direkt zu den Livestreams.

40 Jahre Traumfabrik auf 132 Seiten!

Mitte Juli erscheint das große Sonderheft zum Jubiläum der deutschen Rennlegende. Wir liefern in der triathlon special jede Menge Hintergründe, Analysen, Porträts und Impressionen zu den Rennen der Profis und Agegrouper bei der Challenge Roth. Von 1984 bis 2024.

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -

11 Kommentare

  1. Schade, das Männerrennen kann ich leider nicht verfolgen, da ich einen der letzten schönen langen
    Tage lieber draussen auf dem Rad verbringe. Später anschauen funktioniert dann nur mit einem kostenpflichtigen Account bei Outside? Nur mit dem Account wird es ja nicht getan sein oder?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Anna Bruder
Anna Bruder
Anna Bruder wurde bei triathlon zur Redakteurin ausgebildet. Die Frankfurterin zog nach dem Studium der Sportwissenschaft für das Volontariat nach Hamburg und fühlt sich dort sehr wohl. Nach vielen Jahren im Laufsport ist sie seit 2019 im Triathlon angekommen und hat 2023 beim Ironman Frankfurt ihre erste Langdistanz absolviert. Es war definitiv nicht die letzte.

Verwandte Artikel

Ironman-70.3-WM: Strecken für das Rennen in Taupō veröffentlicht

Veranstalter Ironman hat die Strecken für die diesjährige 70.3-Weltmeisterschaft präsentiert. Änderungen betreffen vor allem das Schwimmen und Radfahren.

Ironman 70.3 Les Sables d’Olonne: Nicolas Mann entscheidet Ironwar für sich, Johannes Vogel holt WM-Slot

In einem spannenden Rennen mit vielen Wendungen und hohem Tempo setzt sich am Ende Nicolas Mann durch und sichert sich seinen zweiten Sieg bei der Ironman Pro Series. Fünf Deutsche landen in den Top Ten.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar