Mittwoch, 29. Mai 2024

Ironman New Zealand wird verschoben

Nach bangen Tagen des Wartens für die Teilnehmer und herausfordernden Zeiten für die Organisatoren hat der Ironman New Zealand einen neuen Termin: Am 27. März sollen nun sowohl die Lang- als auch die Mitteldistanz in der Taupo-Region stattfinden. Die coronabedingte Verschiebung war notwendig geworden, da am Veranstaltungsort aufgrund einer neuen Infektionslage momentan keine Veranstaltungen mit mehr als 100 Menschen stattfinden dürfen.

Ironman betont, dass die Rennen natürlich nur dann stattfinden könnten, wenn es die Covid-19-Restriktionen der Regierung zu diesem Zeitpunkt erlaubten. Zudem sei man gezwungen gewesen, zahlreiche Aktivitäten des Rahmenprogramms zu streichen, um die wesentlichen Bestandteile des Triathlons möglich machen zu können: Schwimmen, Radfahren und Laufen.

- Anzeige -

So soll es vor Ort zum Beispiel keine Siegerehrung geben und die Slotvergabe für die Ironman-WM nachträglich und online stattfinden. Alle gemeldeten Athleten würden ohne weiteres Zutun auf den neuen Termin umgebucht, heißt es in einer Mitteilung. Wem dieser nicht passen sollte, wird gebeten, sich per Mail mit dem Veranstalter in Verbindung zu setzen. Welche Möglichkeiten rücktrittswilligen Athleten dann angeboten werden sollen, ließ Ironman offen.

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -
Nils Flieshardt
Nils Flieshardt
Nils Flieshardt ist Chefredakteur der Zeitschrift triathlon und seit über 15 Jahren als Radexperte im Einsatz. Wenn er nicht am Rechner sitzt, findet man ihn meist hinter der Kamera auf irgendeiner Rennstrecke oder in Laufschuhen an der Elbe. Als Triathlet ist er mehr finish- als leistungsorientiert, aber dafür auf allen Distanzen zu Hause.

Verwandte Artikel

System im Ausnahmezustand: Das richtet eine Langdistanz im Körper an

Aus insgesamt 226 Kilometern Schwimmen, Radfahren und Laufen geht kein Athlet unbeschadet heraus. Mit dem Zieleinlauf beginnt für den Körper erst die Schwerstarbeit. Er muss die Schäden beheben. Das sind die Auswirkungen einer Langdistanz.

Kürzere Radstrecke: Wie viel Zeit spart man wirklich?

Es kommt nicht selten vor, dass die Distanz in der zweiten Disziplin eines Triathlons etwas kürzer ist als die offiziellen Angaben und mitunter mehrere Kilometer fehlen. Die neue Bestzeit ist damit sicher – oder?

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar