Donnerstag, 1. Dezember 2022
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

SzeneLaura Philipp sagt ihren Start bei Ironman-70.3-WM ab

Laura Philipp sagt ihren Start bei Ironman-70.3-WM ab

Die Entscheidung für oder gegen den Start bei der Weltmeisterschaft in Nizza wollte Philipp so spät wie möglich treffen, um sich alle Optionen offen zu halten, Am Montagmorgen folgte die endgültige Absage über ihre Social-Media-Kanäle. In den vergangenen Wochen habe sie feststellen müssen, dass ihr Fortschritt beim Laufen nicht schnell genug gewesen sei, um mit ihren Zielen Schritt zu halten. Philipp hatte die Mitteldistanz in Heilbronn aufgrund einer Knochenverletzung vorzeitig beenden und daraufhin auch ihre Starts im Kraichgau und in Roth aus dem Rennkalender streichen müssen. 

Fortschritte noch nicht schnell genug für die 70.3-WM

Eigentlich sollte dann nach der verletzungsbedingten Pause die Weltmeisterschaft in Nizza eines der beiden Höhepunktrennen im Kalender 2019 der 32-Jährigen sein, auf das Philipp bereits lange hingefiebert habe: “Es ist ein Rennen, auf das ich mich wirklich gefreut habe: ein herausfordernder Kurs, der ziemlich genau auf meine Stärken zugeschnitten ist.” Die Fortschritte im Heilungsprozess würden sie mit Blick nach Hawaii sehr optimistisch stimmen, für einen Start bei der Weltmeisterschaft auf der Mitteldistanz sei es jedoch noch etwas zu früh. “Ich versuche, nicht wütend auf mein Bein zu sein und schaue positiv in meine letzten Wochen der Kona-Vorbereitung, die sehr bald auf Maui stattfinden wird”, sagte Philipp abschließend in ihrem Statement.

- Anzeige -

Marvin Weber
Marvin Weberhttp://marvinweber.com/
Marvin Weber ist Multimedia-Redakteur bei triathlon: Neben Artikeln fürs Magazin und die Homepage ist der gebürtige Siegerländer auch immer auf der Suche nach den besten Motiven für die Foto- und Videokamera. Nach dem Umzug in die neue geliebte Wahlheimat Hamburg genießt er im Training vor allem die ausführlichen Ausfahrten am Deich.
- Anzeige -

Kommentiere den Artikel

Bitte gib hier deinen Kommentar ein (und bitte sei dabei fair anderen gegenüber)!
Bitte gib deinen Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Artikel

Andrew Messick im Gespräch: Die Vergangenheit und Zukunft des Ironman Hawaii

1
Die Nachrichten dieser Woche haben große Teile der Triathlonwelt schockiert: Die Ironman-WM wird ab 2023 an zwei verschiedenen Orten ausgetragen. Nur die Frauen starten in Kona. Wir haben uns mit Andrew Messick, dem CEO von Ironman, unterhalten.

Frodeno-Frust wegen Teilung der Ironman-WM: “Ich finde es schade, dass man mit der Tradition bricht”

15
Nachdem die Gerüchteküche über eine mögliche Teilung der Ironman-WM anfing zu brodeln, hielt sich Jan Frodeno zunächst bedeckt. Nun äußert er sich doch, was die jüngsten Entwicklungen für ihn bedeuten.

So sehen Sieger aus: Impressionen von der Sailfish Night of the Year 2022

0
Glanzvoll und äußerst unterhaltsam: Bei der Sailfish Night of the Year in Langen traf sich die Szene und feierte Stargäste, Showact und die Sieger der triathlon-Awards in 16 Kategorien.

Bunte Startfelder beim Clash Daytona

1
Am Freitag startet die fünfte Ausgabe des Clash Daytona. Für die Profi-Athleten geht es um die letzten Punkte für die PTO- und Challenge-Bonus-Rankings. Die Startfelder werden von Kurzdistanzlern dominiert.
Adventskalender Türchen 1

1. Dezember

0
Das große Triathlon-Rätselraten geht in die nächste Runde: Auch in diesem Jahr gibt es für die richtige Antwort wieder tolle Gewinne. Preis Nummer eins lässt allen Ästheten im Triathlon das Wasser im Munde zusammenlaufen.

Draußen Rad fahren im Winter: Warm und gesund bleiben

0
Marcus Baranski ist der Experte, wenn es um das Radfahren geht. Heute: draußen Radfahren und wie ihr euch am besten warm haltet, gesund bleibt und die Fahrt in vollen Zügen genießen könnt.

ePaper | Kiosk findenAbo

58,387FansGefällt mir
52,512FollowerFolgen
23,900AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Beiträge

Andrew Messick im Gespräch: Die Vergangenheit und Zukunft des Ironman Hawaii

1
Die Nachrichten dieser Woche haben große Teile der Triathlonwelt schockiert: Die Ironman-WM wird ab 2023 an zwei verschiedenen Orten ausgetragen. Nur die Frauen starten in Kona. Wir haben uns mit Andrew Messick, dem CEO von Ironman, unterhalten.
Adventskalender Türchen 1

1. Dezember