Kurzfilm:
Wenn der Mann mit dem Hammer kommt

Viele sind ihm bereits begegnet: dem Mann mit dem Hammer. Triathlet und Filmemacher Mario Zozin aus Köln hat sich in seinem knapp neunminütigen Kurzfilm mit der ominösen Gestalt beschäftigt und versucht, dem Phänomen, dem Kampf mit sich selbst, der sportlichen Leistung an und über die Belastungsgrenze hinaus, ein Gesicht zu geben.

Erhalte Updates direkt auf dieses Gerät – abonniere jetzt.

Hier kannst du diesen Beitrag kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.