Samstag, 3. Dezember 2022
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

SzeneGemeinsam einsam in der heimischen Pain Cave

Gemeinsam einsam in der heimischen Pain Cave

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

- Anzeige -

Auf der Rolle, dem Laufband oder beim Krafttraining: Athleten gehen beim Training in der Pain Cave tagtäglich an ihre Leistungsgrenzen – und darüber hinaus. Oftmals bleiben die “Schandtaten”, sofern man sie nicht über virtuelle Plattformen teilt, der Öffentlichkeit verwehrt. “Niemand sieht, was in den Pain Caves geleistet wird. Welche Hochs und Tiefs die Athleten im Verlaufe einer Trainingssession durchleben. Und wie es ist, dahin zu gehen, wo es richtig weh tut”, schreibt Mario Zozin in der Synopsis zu seinem neuesten Kurzfilm. Und genau das wollte der Kölner Filmermacher mit “The Paincave Project” ändern. Dafür hat er die intimen und meist schmerzvollen Momente beim Training in den eigenen vier Wänden der drei Hobbytriathleten Annik Winderschmidt, Frank Valtinke Florian Willms sowie von der 3000-Meter-Hindernis-Läuferin Sanaa Schretzmair und der Gewichtheber Markus Patschke mit der Kamera festgehalten. Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie möchte Zozin zeigen, dass man in der Pain Cave zwar einsam, aber sicherlich nicht alleine sei.

Bereits im vergangenen Jahr hatte Mario Zozin ein Phänomen aus der Welt des Triathlons in Form eines Kurzfilms für eine breite Öffentlichkeit sichtbar gemacht. Im 2020 erschienen Film visualisierte er die Begegnung eines Läufers mit dem ominösen Mann mit dem Hammer.

Einblicke in beeindruckende Trainingsstätten

Wie es in den Pain Caves der power&pace-Athleten und den Lesern von tri-mag.de und der Zeitschrift triathlon aussieht, haben wir in mehr als 30 Artikeln mit zahlreichen Bildern und detaillierten Beschreibungen der heimischen Trainingsstätten aufbereitet.

Marvin Weber
Marvin Weberhttp://marvinweber.com/
Marvin Weber ist Multimedia-Redakteur bei triathlon: Neben Artikeln fürs Magazin und die Homepage ist der gebürtige Siegerländer auch immer auf der Suche nach den besten Motiven für die Foto- und Videokamera. Nach dem Umzug in die neue geliebte Wahlheimat Hamburg genießt er im Training vor allem die ausführlichen Ausfahrten am Deich.
- Anzeige -

2 Kommentare

  1. Einfach klasse! Wer findet sich da nicht wieder. Bin durch den Link auch auf den “Hammermann” aufmerksam geworden. Beide Filmchen gefallen mir brutal gut. Und sie sind ehrlich. Kein geschminktes Insta-Bling-Bling, sondern Einblicke in unser Training und Seelenleben. Danke Mario!

Kommentiere den Artikel

Bitte gib hier deinen Kommentar ein (und bitte sei dabei fair anderen gegenüber)!
Bitte gib deinen Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Aktuell sehr beliebt

Findet die Ironman-Weltmeisterschaft der Männer 2023 in Nizza statt?

Die Ironman-Weltmeisterschaft 2023 könnte erstmals an zwei verschiedenen Orten stattfinden. Das berichten verschiedene Medien am Dienstagabend mit Bezug auf nicht genannte, aber den Autoren angeblich bekannte Quellen. Die Informationen decken sich in größten Teilen mit unserem Wissensstand.

Ironman bestätigt: Nur Frauen in Kona 2023 – Männerrennen soll im Januar verkündet werden

Der nächste Ironman Hawaii am 14. Oktober 2023 wird als reines Frauenrennen ausgetragen. Das bestätigte nun auch der Veranstalter selbst in einer Pressemitteilung. Wo die Männer ihre Weltmeister finden sollen, lässt Ironman offen.

Frodeno-Frust wegen Teilung der Ironman-WM: “Ich finde es schade, dass man mit der Tradition bricht”

Nachdem die Gerüchteküche über eine mögliche Teilung der Ironman-WM anfing zu brodeln, hielt sich Jan Frodeno zunächst bedeckt. Nun äußert er sich doch, was die jüngsten Entwicklungen für ihn bedeuten.

Eruption auf Big Island: Mauna Loa bricht erstmals seit 1984 aus

Seit Mitte September hat es sich angedeutet, in der Nacht zum Montag (Ortszeit) ist es passiert: Der Mauna Loa, der größte Vulkan der Welt, bricht seit wenigen Stunden wieder aus. Eine Eruption könnte auch Auswirkungen auf die Ironman-Planungen haben.

Verschiedene Locations für Frauen und Männer: Die Stimmen der Profis zur Ironman-WM

Die Ironman-Weltmeisterschaft wird im nächsten Jahr an zwei verschiedenen Orten stattfinden. Wir haben einige Profis nach ihrer Meinung gefragt.
00:26:54

Andrew Messick im Gespräch: Die Vergangenheit und Zukunft des Ironman Hawaii

Die Nachrichten dieser Woche haben große Teile der Triathlonwelt schockiert: Die Ironman-WM wird ab 2023 an zwei verschiedenen Orten ausgetragen. Nur die Frauen starten in Kona. Wir haben uns mit Andrew Messick, dem CEO von Ironman, unterhalten.

ePaper | Kiosk findenAbo

58,391FansGefällt mir
52,532FollowerFolgen
23,900AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Beiträge

Zwischen Kona und Côte d’Azur: Ironman Hawaii vs. Ironman France im...

15
Was würde die Verlegung der Ironman-WM von Hawaii nach Nizza sportlich bedeuten? Wir haben die Strecken, Bedingungen und Anforderungen der beiden Rennen direkt miteinander verglichen.
Adventskalender Türchen 3

3. Dezember

Adventskalender Türchen 2

2. Dezember

Adventskalender Türchen 1

1. Dezember