€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

World Triathlon Sprint & Relay Championships: Zeitplan der WM in Hamburg aktualisiert

(c)All right reserved DTU-Kaderathletin Laura Lindemann (l.) gewann in Hamburg 2021 im Einzel und mit der Staffel. Die Vize-Europameisterin auf der Kurzdistanz wird im Juli in der Hansestadt vermutlich wieder an den Start gehen.

Race-Action von Donnerstag am späten Nachmittag bis Sonntag in den Abend hinein: Die Deutsche Triathlon Union (DTU) hat den Zeitplan der World Triathlon Sprint & Relay Championships vom 13. bis 16. Juli aktualisiert.

Die Junioren-Entscheidungen fallen am Donnerstag (13. Juli), Start ist um 17 Uhr (Frauen) und 19 Uhr (Männer). Am Freitag (14. Juli) folgen die Qualifikationsläufe der Elite Einzel sowie ab 12 Uhr die WM-Rennen der Altersklassen über die Sprintdistanz.

- Anzeige -

Staffelspektakel am Sonntag ab 14.15 Uhr

Einen Tag später, am Samstag (15. Juli), stehen neben der Mixed Relay des Nachwuchses (ab 13 Uhr) die Finalläufe der Elite Männer (ab 16.20 Uhr) und Elite Frauen (ab 16.55 Uhr) im Wechsel auf dem Programm.

Am Sonntag endet das lange Triathlon-Highlight mit dem WM-Rennen der Elite im Mixed Relay (ab 14.15 Uhr) und den Altersklassen in den Mixed-Staffeln (ab 16.15 Uhr). Außerdem findet für die Agegrouper die Sprint- (Samstag) und Kurzdistanz (Sonntag) jeweils ab 6.30 Uhr statt.

Der Zeitplan mit den exakten Streckenlängen der WTCS-Rennen Elite und U23-Juniorinnen und -Junioren sowie der Altersklassen-Rennen sind jeweils auf der DTU-Seite gelistet.

Die sportliche Einordnung der Veranstaltung im Hamburg haben wir bereits im Januar vorgenommen.

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -

2 Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Christian Wriedt
Christian Wriedt
Schreiben und Bearbeiten von Texten, Verbesserung der internen Abläufe und Erstellung von Abgabeplänen – das ist der tägliche Dreikampf von Christian Wriedt in der triathlon-Redaktion. Der studierte Sportwissenschaftler ist vor allem aufgrund seiner langjährigen journalistischen Erfahrung verpflichtet worden. Dem Triathlon begegnet der gebürtige Hamburger und leidenschaftliche Fußballer mit großer Neugier und noch größerem Respekt.

Verwandte Artikel

Herzensangelegenheit: Laura Zimmermann geht Abenteuer Extremtriathlon an

Die deutsche Triathletin wagt sich an eine besondere Herausforderung – die vor zwölf Jahren ihre Liebe und Faszination für die Langdistanz entfacht hat.

Kreatin im Ausdauersport: Was bringt es?

Aus dem Kraftsport ist Kreatin als Nahrungsergänzungsmittel kaum mehr wegzudenken. Aber auch auf die Ausdauerleistung hat es positive Einflüsse. Wir stellen die wichtigsten Erkenntnisse vor.

T100: Da ist Musik drin!

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar