Montag, 28. November 2022
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

SzeneDas Knistern beginnt auf dem Queen K Highway

Das Knistern beginnt auf dem Queen K Highway

Die Radstrecke des Ironman Hawaii besteht größtenteils aus dem Queen Kaahumanu Highway. Tag für Tag übernehmen die Triathleten immer mehr das Bild.

blank
Frank Wechsel / spomedis Der Queen K Highway, wie in Triathleten im Training sehen (und fürchten).

Der Queen Kaahumanu Highway oder kürzer Queen K Highway (oder noch kürzer: Hwy 19) führt von Kailua-Kona 33 Meilen (53 km) an der Kona-Küste entlang bis Kawaihae, wo er den Mamalahoa und den Akoni Pule Highway kreuzt. An Arbeitstagen und Wochenenden herrscht hier dichter Verkehr: Der Highway verbindet die wichtigsten Geschäftszentren von Big Island und ist auch der einzige Zugang zu beliebten Stränden wie dem Kekaha Kai State Park, der Kua Bay, dem Mauna Kea und Hapuna Beach sowie zu einigen Golfresorts. Auch der internationale Flughafen von Kona, der nach dem bei der Challenger-Katastrophe verunglückten hawaiianischen Astronauten benannte Ellison Onizuka Kona International Airport, befindet sich ebenfalls am Queen K Highway.

- Anzeige -

In den letzten Tagen änderte sich das Bild auf dem Queen K Highway: Zwischen den Trucks, Flughafenbussen und Pickups werden zunehmend mehr Triathleten gesichtet. “Stay on the shoulder”, ist die Devise. Meistens bist du auch dort der Gejagte, selten der Jäger.

blankblank

Schatten gibt es am Queen K Highway nirgends – wenn sich nicht gerade eine dicke Wolke die Flanke des Mauna Kea hinaufschiebt, an dessen Spitze bei guter Sicht die riesige Ansammlung großer Teleskope in 4.300 Metern Höhe sichtbar ist. Doch dafür haben die wenigsten Triathleten ein Auge. Ihr Blick geht voraus: Auf den 6. und 8. Oktober.

Auch wir freuen uns mit jedem Radfahrer, der uns dort draußen im Wind auf dem endlosen Asphaltband entgegenkommt, mehr auf die beiden Renntage der Ironman-Weltmeisterschaft 2022 – und diese Vorfreude teilen wir auf allen Kanälen: Folgst du uns schon auf Instagram? Bist du ab Donnerstag bei den täglichen Liveshows “Kona Daily” (jeden Abend um 21 Uhr auf YouTube) dabei? Und kennst du schon unseren Nachrichtenticker HI live? Wir sehen uns – auf einem dieser Kanäle. Oder auf dem Queen K Highway. Aloha!

blank
Frank Wechsel / spomedis
Frank Wechsel
Frank Wechsel
Frank Wechsel ist Herausgeber der Zeitschriften SWIM und triathlon. Schon während seines Medizinstudiums gründete er im Oktober 2000 zusammen mit Silke Insel den spomedis-Verlag. Frank Wechsel ist zehnfacher Langdistanz-Finisher im Triathlon – 1996 absolvierte er erfolgreich den Ironman auf Hawaii.
- Anzeige -

2 Kommentare

  1. Ich freue mich auch! Am 1.10. Lande ich und am 2. werde ich ein bisschen auf dem Queens K radeln😅
    Liebe Grüße, Angelika Fanai-Nimmesgern

Kommentiere den Artikel

Bitte gib hier deinen Kommentar ein (und bitte sei dabei fair anderen gegenüber)!
Bitte gib deinen Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Artikel

Ausbruch des Mauna Loa auf Hawaii: Der Stand der Dinge

0
Der größte Vulkan der Welt spuckt wieder Feuer. Was hat es mit dem Ausbruch des Mauna Loa auf sich, was bedeutet das für Kailua-Kona und ist der Ironman Hawaii gefährdet? Ein Update.

triathlon-Awards: Das sind die Besten des Jahres 2022

0
Zum 12. Mal wurden im Rahmen der Sailfish Night of the Year die triathlon-Awards vergeben. Ihr konntet abstimmen, welche Personen, Rennen und Produkte zu den besten und beliebtesten des Jahres 2022 gehören. Hier sind die Sieger.

Ultraman-Weltmeisterschaft: Dede Griesbauer gewinnt mit Kursrekord, Richard Thompson siegt bei den Männern

0
Eine Inselumrundung innerhalb von drei Tagen mit einer Gesamtstrecke von 515 Kilometern - das ist die Ultraman-Weltmeisterschaft auf Big Island, Hawaii. Dede Griesbauer hat sie am Wochenende gewonnen.

Eruption auf Big Island: Mauna Loa bricht erstmals seit 1984 aus

1
Seit Mitte September hat es sich angedeutet, in der Nacht zum Montag (Ortszeit) ist es passiert: Der Mauna Loa, der größte Vulkan der Welt, bricht seit wenigen Stunden wieder aus. Eine Eruption könnte auch Auswirkungen auf die Ironman-Planungen haben.

Léo Bergère gewinnt WTCS-Finale und WM-Titel in Abu Dhabi

0
Überraschend hat sich der Franzose Léo Bergère mit dem Tagessieg beim WTCS-Finale in Abu Dhabi den Kurzdistanz-WM-Titel 2022 gesichert. Die favorisierten Alex Yee und Hayden Wilde belegten die Plätze vier und sechs und musste sich mit WM-Silber und -Bronze zufriedengeben.

Zwift: Alles, was du wissen musst!

3
Der dritte Teil des Zwift-Guides erklärt dir, wie du dein Rennen am besten gestaltest, um Energie zu sparen und wie du Freunde auf ein Meetup einlädst.

ePaper | Kiosk findenAbo

58,394FansGefällt mir
52,476FollowerFolgen
23,900AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Beiträge