Carbon & Laktat:
Der rumpelige Neustart des Triathlons

Es sollte ein Knaller werden und endete im Donner: Anna Bruder und Bengt Lüdke waren bei der Challenge Davos und sprechen mit Frank Wechsel über ihre Erlebnisse in den Alpen. Dazu: ein Wochenende mit Weltmeistern im Stadtpark, Wackelkandidaten in Startlisten und Wagnissen in Berlin.

Es sollte ein Knaller werden und endete im Donner: Anna Bruder und Bengt Lüdke waren bei der Challenge Davos und sprechen mit Frank Wechsel über ihre Erlebnisse in den Alpen. Wird die gesamte Triathlonsaison 2020 nun auf die kommenden Tage konzentriert? Wir blicken voraus auf ein Wochenende mit Weltmeistern im Stadtpark, Wackelkandidaten in Startlisten und Wagnissen in Berlin. Dazu: Diskussionen um Startgelder, Sponsoren und Spitzenläufer.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Soundcloud zu laden.

Inhalt laden

Die Links zu dieser Episode

Erhalte Updates direkt auf dieses Gerät – abonniere jetzt.

Das könnte dir auch gefallen
1 Kommentar
  1. Christian Schanz

    Wieder mal ein schöner Podcast, mal in ganz neuer Besetzung. Interessiert habe ich die Parallele zwischen Berlin und dem Köln-Triathlon 2019 gehört. Seit genau einem Jahr warte ich als geprellter Teilnehmer auf eine Rückzahlung der Startgebühr oder einer vernünftigen Stellungnahme des Veranstalters. Vielleicht könnt Ihr da mal nachhaken. Ich bin bisher immer abgeblitzt.

Hier kannst du diesen Beitrag kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.