€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Die besten Bilder vom Marathon der Profifrauen beim Ironman Hawaii

Frank Wechsel / spomedis

Gleich der Beginn sorgte für eine Überraschung – oder zumindest ein ungewohntes Bild. Es war nämlich Lucy Charles-Barclay, die Daniela Ryf sofort nach dem Wechsel ein- und überholte. Diese konnte nicht folgen.

Von hinten nahte in Person von Chelsea Sodaro jedoch Ungemach. Die US-Amerikanerin ließ nichts anbrennen und ihre Konkurrentinnen kurzerhand stehen. Während Ryf Probleme hatte, hatte Sodaro bald auch Lucy Charles-Barclay eingeholt und konnte die Führung übernehmen.

- Anzeige -

Deutsche Aufholjagden

Laura Philipp und Anne Haug konnten, und mussten, abschließend ihre Laufstärke ausspielen. Laura Philipp konnte sich auf Platz vier nach vorn arbeiten, Anne Haug sicherte den dritten Platz ab. Obwohl sie nur 30 Sekunden Rückstand auf Lucy Charles-Barclay hatte, konnte sie diese Lücke bis zum Schluss nicht schließen.

Trinke, kühlen, trinken, kühlen

Wer beim Ironman Hawaii das Ziel sehen will, muss auf eine ausreichende Kühlung achten…
…und darf keine Verpflegungsstation auslassen.
Kein Geringerer als Jan Frodeno springt kurzerhand als Volunteers ein und versorgt die Athletinnen mit Wasser.
Wichtig: Möglichst viel Flüssigkeit sollte im Mund landen.
Daniela Bleymehl hat bereits auf dem Rad mit Überhitzung zu kämpfen und muss das Rennen schließlich auf der Laufstrecke vorzeitig beenden.

Emotionale Zieleinläufe

Chelsea Sodaro lief ihren Stiefel kontrolliert durch, keine andere Athletin hatte dem etwas entgegenzusetzen. Nach einem Marathon in 2:51 Stunden bekam sie schließlich den grünen Siegerkranz aufgesetzt.

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -
Anna Bruder
Anna Bruder
Anna Bruder wurde bei triathlon zur Redakteurin ausgebildet. Die Frankfurterin zog nach dem Studium der Sportwissenschaft für das Volontariat nach Hamburg und fühlt sich dort sehr wohl. Nach vielen Jahren im Laufsport ist sie seit 2019 im Triathlon angekommen und hat 2023 beim Ironman Frankfurt ihre erste Langdistanz absolviert. Es war definitiv nicht die letzte.

Verwandte Artikel

10. Oktober 1987: Dave Scott siegt zum letzten Mal – vor Mark Allen

Mit dem Ironman 1987 endet eine Ära: Zum letzten Mal kann Dave Scott vor Mark Allen gewinnen, wenn auch deutlich. Bei den Frauen siegt mit Erin Baker zum ersten Mal eine Nichtamerikanerin.

18. Oktober 1986: Paula Newby-Fraser, die neue Queen of Kona

Dave Scott, Mark Allen, Scott Tinley - und Paula Newby Fraser. Die heutigen Legenden des Ironman stehen auf dem Treppchen der zehnten Ausgabe des Rennens. Dieses ist hoch dotiert - dank einer anonymen Spende.

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar