Sonntag, 21. April 2024

Die Startlisten der PTO Championship in Daytona

Am 6. Dezember soll die Premiere starten: Um 10 Uhr Ortszeit (16 Uhr MEZ) starten die Frauen in Daytona (Florida, USA) zur ersten PTO Championship. Vier Stunden später gehen die Männer ins Rennen über 2 km Schwimmen, 80 km Radfahren und 18 km Laufen. Die Entscheidungen werden live im Internet übertragen.

Kurz- gegen Langdistanz

Die internationalen Topathleten werden zahlreich auf dem Daytona Speedway erscheinen. Alistair Brownlee, Sarah Crowley, Lionel Sanders, Holly Lawrence, Cameron Wurf, Gustav Iden sowie Vincent Luis und Nicola Spirig sind nur wenige der hochkarätigen Namen, die auf den nun veröffentlichten Startlisten zu finden sind. Spannend wird besonders die Mischung der Kurz- und Langdistanzler, die auf dem Mitteldistanzkurs im Stadion des Daytona International Speedway gegeneinander antreten.

- Anzeige -

12 Deutsche qualifiziert

Aus deutscher Sicht sind mit Anne Haug, Laura Philipp, Carolin Lehrieder, Kristin Liepold, Sebastian Kienle, Andreas Dreitz, Maurice Clavel, Florian Angert, Andreas Böcherer, Frederic Funk, Nils Frommhold und Boris Stein insgesamt zwölf Athleten am Start, von denen der eine oder andere zum engeren Favoritenkreis im Kampf um den Gesamtsieg zählt. Der Sieg bei dem Rennen ist mit jeweils 100.000 US-Dollar dotiert, 70.000 gibt es für den zweiten und 50.000 für den dritten Platz. Die weitere Abstaffelung erfolgt bis 4.000 US-Dollar für Platz 20, danach erhält jeder weitere Finisher 2.500 US-Dollar.

Startliste PTO Championship Daytona | Frauen

6. Dezember 2020, 10 Uhr (16 Uhr MEZ)
NameNationSlot-Zuweisung
Sarah CrowleyAUSPTO-Ranking
Anne HaugGERPTO-Ranking
Holly LawrenceGBRPTO-Ranking
Carrie LesterAUSPTO-Ranking
Heather JacksonUSAPTO-Ranking
Laura PhilippGERPTO-Ranking
Skye MoenchUSAPTO-Ranking
Paula FindlayCANPTO-Ranking
Amelia WatkinsonNZLPTO-Ranking
Jackie HeringUSAPTO-Ranking
Jeanni SeymourZAFPTO-Ranking
Sara SvenskSWEPTO-Ranking
Gurutze FradesESPPTO-Ranking
Emma PallantGBRPTO-Ranking
Judith CorachanESPPTO-Ranking
Meredith KesslerUSAPTO-Ranking
Agnieszka JerzykPOLPTO-Ranking
Lesley SmithUSAPTO-Ranking
Carolin LehriederGERPTO-Ranking
Kimberley MorrisonGBRPTO-Ranking
Manon GenetFRAPTO-Ranking
Michelle VesterbyDENPTO-Ranking
Lisa RobertsUSAPTO-Ranking
India LeeGBRPTO-Ranking
Lauren BrandonUSAPTO-Ranking
Pamella OliveiraBRAPTO-Ranking
Katrina MatthewsGBRPTO-Ranking
Fenella LangridgeGBRPTO-Ranking
Kristin LiepoldGERPTO-Ranking
Rachel McBrideCANPTO-Ranking
Jennifer SpieldennerUSAPTO-Ranking
Elisabetta CurridoriITAPTO-Ranking
Angela NaethCANPTO Wildcard
Lisa NordenSWEPTO Wildcard
Lucy HallGBRPTO Wildcard
Danielle LewisUSAPTO Wildcard
Renee KileyAUSPTO Wildcard
Nicola SpirigSUIPTO Wildcard
Alissa DoehlaUSAEinladung durch Veranstalter
Nikki BartlettGBREinladung durch Veranstalter
Kelsey WithrowUSAEinladung durch Veranstalter
Amelie KretzCANEinladung durch Veranstalter
Anneke JenkinsNZLEinladung durch Veranstalter
Jodie StimpsonGBREinladung durch Veranstalter
Ruth AstleGBREinladung durch Veranstalter
Emma BilhamSUIQualifikation durch Rennen
Lisa BecharasUSAQualifikation durch Rennen

Startliste PTO Championship Daytona | Männer

6. Dezember 2020, 14 Uhr (20 Uhr MEZ)
NameNationSlot-Zuweisung
Alistair BrownleeGBRPTO-Ranking
Sebastian KienleGERPTO-Ranking
Lionel SandersCANPTO-Ranking
Ben HoffmannUSAPTO-Ranking
Rudy von BergUSAPTO-Ranking
Cameron WurfAUSPTO-Ranking
Javier GomezESPPTO-Ranking
Timothy O'DonnellUSAPTO-Ranking
Pieter HeemeryckBELPTO-Ranking
Andreas DreitzGERPTO-Ranking
Michael WeissAUTPTO-Ranking
Bart AernoutsBELPTO-Ranking
Matt HansonUSAPTO-Ranking
Sam AppletonAUSPTO-Ranking
Cody BealsCANPTO-Ranking
Maurice ClavelGERPTO-Ranking
Florian AngertGERPTO-Ranking
Daniel BaekkegardDENPTO-Ranking
Andrew StarykowiczUSAPTO-Ranking, gesperrt
Philipp KoutnySUIPTO-Ranking
Matthew RussellUSAPTO-Ranking
Igor AmorelliBRAPTO-Ranking
Andreas BöchererGERPTO-Ranking
Ben KanuteUSAPTO-Ranking
Frederic FunkGERPTO-Ranking
Andy PottsUSAPTO-Ranking
Bradley WeissZAFPTO-Ranking
Eneko LlanosESPPTO-Ranking
George GoodwinGBRPTO-Ranking
Kristian HogenhaugDENPTO-Ranking
Adam BowdenGBRPTO-Ranking
Jackson LaundryCANPTO-Ranking
Ruedi WildSUIPTO-Ranking
Nils FrommholdGERPTO-Ranking
David PleseSLOPTO-Ranking
Thomas StegerAUTPTO-Ranking
Joe GamblesAUSPTO-Ranking
Sam LongUSAPTO Wildcard
Tim DonGBRPTO Wildcard
Chris LeifermanUSAPTO Wildcard
James CunnamaZAFPTO Wildcard
Magnus DitlevDENPTO Wildcard
Gustav IdenNORPTO Wildcard
Henri SchoemanZAFPTO Wildcard
Jonathan BrownleeGBRPTO Wildcard
Vincent LuisFRAPTO Wildcard
Thomas DavisGBREinladung durch Veranstalter
Eric LagerstromUSAEinladung durch Veranstalter
Taylor ReidCANEinladung durch Veranstalter
Jesper SvenssonSWEEinladung durch Veranstalter
Justin MetzlerUSAEinladung durch Veranstalter
Jason WestUSAEinladung durch Veranstalter
Kieran LindarsGBREinladung durch Veranstalter
Andrea SalvisbergSUIEinladung durch Veranstalter
Boris Stein GERQualifikation durch Rennen
Andre LopesUSAQualifikation durch Rennen
Morgan PearsonUSAEinladung durch Gastgeberland
Matt McElroyUSAEinladung durch Gastgeberland
Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -

1 Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Anna Bruder
Anna Bruder
Anna Bruder wurde bei triathlon zur Redakteurin ausgebildet. Die Frankfurterin zog nach dem Studium der Sportwissenschaft für das Volontariat nach Hamburg und fühlt sich dort sehr wohl. Nach vielen Jahren im Laufsport ist sie seit 2019 im Triathlon angekommen und hat 2023 beim Ironman Frankfurt ihre erste Langdistanz absolviert. Es war definitiv nicht die letzte.

Verwandte Artikel

Zwischen Anspannung und Gelassenheit: Frederic Funk und Mika Noodt vor Singapur T100 im Doppelinterview

Für beide bedeutet das Rennen in Asien den Saisonauftakt. Unterschiedlicher könnten die Voraussetzungen allerdings nicht sein. Ein Gespräch über Vorfreude, Wettkampfdynamiken und Renntipps.

T100-Tour: Drei Nachrücker füllen die Starterlisten für Miami

Noch bevor der Startschuss für das erste Rennen der T100 Triathlon World Tour fällt, gab es erste Absagen. Mit drei nachrückenden Athleten hat die PTO nun aufgestockt.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar