Mittwoch, 17. Juli 2024

Carbon & Laktat: Das Rennen des Jahres – irgendwann im April, irgendwo am Deich

Werbung
Sonderaktion unseres Presenters AG1

Informiere dich jetzt auf athleticgreens.com/carbonlaktat, teste AG1 völlig risikofrei mit 60 Tagen Geld-zurück-Garantie und sichere dir bei deiner AG1 Erstbestellung einen kostenlosen Jahresvorrat an Vitamin D3+K2 zur Unterstützung des Immunsystems & 5 praktische Travel Packs! Gesundheitsbezogene Angaben zu AG1 und unser Angebot findest du auf: athleticgreens.com/carbonlaktat

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise. Bitte achte auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Für beste Ergebnisse täglich einen Messlöffel (12 g) in kaltem Wasser auflösen und konsumieren. Außer Reichweite von Kindern aufbewahren. Sollte nicht von schwangeren oder stillenden Frauen und Kindern unter 18 Jahren konsumiert werden. Die tägliche Mengenempfehlung nicht überschreiten.

- Anzeige -

Noch ein halbes Jahr bis zur Triathlon-WM in Hamburg – es geht in die heiße Phase. Auch für unseren Gast Daniel Unger. Und für die Redaktion sowieso. Warum? Das größte Rennen des Jahres wirft seine Schatten voraus. Irgendwann im April, irgendwo am Deich …

Carbon & Laktat ist das Nachrichten- und Meinungsformat im Podcast von tri-mag.de. Ihr findet uns auf iTunes, Spotify, Youtube und allen gängigen Podcast-Plattformen.

40 Jahre Traumfabrik auf 132 Seiten!

Mitte Juli erscheint das große Sonderheft zum Jubiläum der deutschen Rennlegende. Wir liefern in der triathlon special jede Menge Hintergründe, Analysen, Porträts und Impressionen zu den Rennen der Profis und Agegrouper bei der Challenge Roth. Von 1984 bis 2024.

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -

6 Kommentare

  1. Infos von der DTU, wie die das machen wollen (sollte es mehr sich bewerbende Staffeln als Slots geben), gibt es aber nicht, oder?
    Interessiert mich nur rein theoretisch, ist ja auch nicht gerade einfach. Am Ende läuft es wohl auf „wie man’s macht, macht man’s verkehrt“ raus. Am schlechtesten wäre es aber meiner Meinung nach, wenn es intransparent abläuft.
    Ich könnte mir am ehesten sowas vorstellen wie „jeder muss eine Sprintdistanz angeben und dann wird die prozentuale Zeit bezogen auf die Siegerzeit berechnet“.

    Oder alle Staffeln, die sich bewerben wollen, treffen sich Mitte April am Deich. Wie hieß nochmal der Tümpel? 😉

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Frank Wechsel
Frank Wechsel
Frank Wechsel ist Herausgeber der Zeitschriften SWIM und triathlon. Schon während seines Medizinstudiums gründete er im Oktober 2000 zusammen mit Silke Insel den spomedis-Verlag. Frank Wechsel ist zehnfacher Langdistanz-Finisher im Triathlon – 1996 absolvierte er erfolgreich den Ironman auf Hawaii.

Verwandte Artikel

Carbon & Laktat: Solide Leistungen in Hamburg, valide in Vitoria-Gasteiz

Das Kurzstrecken-Spektakel von Hamburg stand ganz in Zeichen der Olympischen Spiele von Paris, das auf der Langstrecke in Vitoria-Gasteiz in dem von Nizza und Kona. Jan Luca Grüneberg und Frank Wechsel analysieren ein spannendes Wochenende auf allen Distanzen.

Olympische Spiele: Jan Frodeno wird TV-Experte

Noch drei Wochen sind es bis zu den ersten Triathlon-Rennen der Olympischen Spiele in Paris. Für das ZDF ist Jan Frodeno als Experte am Mikrofon – und auch ein anderer deutscher Weltmeister ist im Einsatz.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar