Freitag, 2. Dezember 2022
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

SzeneRoth übernimmt Hawaii

Roth übernimmt Hawaii

Die USA haben gewählt – noch sind nicht alle Stimmen ausgezählt und die Welt wartet weiterhin gespannt auf ein Ergebnis, wer denn das Land in den nächsten vier Jahren anführen wird. Und wenn schon mal gewählt wird, dann gleich mehrfach: Auch für Senat und Repräsentantenhaus konnten viele US-Bürger abstimmen – und selbst auf lokaler Ebene wurde gewählt.

Roth neuer Mayor von Big Island

An diesem denkwürdigen 3. November 2020 wählten auch die Einwohner der Ironman-Insel Big Island einen neuen Mayor. Mit 48.895 oder 57 Prozent der Stimmen ging das Amt an den bisherigen Staatsanwalt des Hawaii Couty, Mitch Roth (56). 40 Prozent der Stimmen entfielen auf den bisher politisch nicht in Erscheinung getretenen Ikaika Marzo.

Wahlkampf im Hang-Loose-Style

- Anzeige -

Wie die Lokalzeitung “West Hawaii Today” berichtet, sei der Wahlkampf auf Big Island im Gegensatz zu dem ums Präsidentenamt äußerst friedlich verlaufen. “Roth lobte Marzo dafür, dass er den Tenor des Rennens positiv gehalten habe. Tatsächlich, so Roth, lud er Marzo zum Abendessen bei ihm zu Hause ein, wo sie ‘das Brot brachen’ und über die vielen Probleme sprachen, mit denen der Bezirk konfrontiert ist”, so die Zeitung. Diesen Modus wolle man auch nach der Wahl beibehalten: “Heute Abend ist erst der Anfang. Wir haben noch eine Menge Dinge zu tun. Wir müssen uns zusammensetzen und zusammenarbeiten”, so Roth.

“Reboot, recover, renew”

Big Island hat derzeit vor allem mit dem Einbruch des Tourismusgeschäfts durch die Corona-Krise zu kämpfen. Auch die Ironman-Weltmeisterschaft 2020 wurde zunächst vom Oktober in den Februar verlegt und später komplett abgesagt. Nächste Austragung ist der 9. Oktober 2021. Mitch Roth stellte seine Kampagne daher unter das Motto “reboot, recover, renew” (Neustart, Wiederherstellung, Erneuerung).

Der bisherige Mayor Harry Kim war zuletzt wegen seiner harten Lockdown-Politik in die Kritik geraten. Der 81-Jährige hatte sich nicht erneut zur Wahl gestellt.

Frank Wechsel
Frank Wechsel
Frank Wechsel ist Herausgeber der Zeitschriften SWIM und triathlon. Schon während seines Medizinstudiums gründete er im Oktober 2000 zusammen mit Silke Insel den spomedis-Verlag. Frank Wechsel ist zehnfacher Langdistanz-Finisher im Triathlon – 1996 absolvierte er erfolgreich den Ironman auf Hawaii.
- Anzeige -

3 Kommentare

  1. Was für ein Name, mit man dann eine solche, jeden Triathleten aufweckende, zunächst ganz unpolitisch erscheinende Headline kreieren kann. So etwas mag ich. 🙂

Kommentiere den Artikel

Bitte gib hier deinen Kommentar ein (und bitte sei dabei fair anderen gegenüber)!
Bitte gib deinen Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Aktuell sehr beliebt

Findet die Ironman-Weltmeisterschaft der Männer 2023 in Nizza statt?

60
Die Ironman-Weltmeisterschaft 2023 könnte erstmals an zwei verschiedenen Orten stattfinden. Das berichten verschiedene Medien am Dienstagabend mit Bezug auf nicht genannte, aber den Autoren angeblich bekannte Quellen. Die Informationen decken sich in größten Teilen mit unserem Wissensstand.

Ironman bestätigt: Nur Frauen in Kona 2023 – Männerrennen soll im Januar verkündet werden

54
Der nächste Ironman Hawaii am 14. Oktober 2023 wird als reines Frauenrennen ausgetragen. Das bestätigte nun auch der Veranstalter selbst in einer Pressemitteilung. Wo die Männer ihre Weltmeister finden sollen, lässt Ironman offen.

Frodeno-Frust wegen Teilung der Ironman-WM: “Ich finde es schade, dass man mit der Tradition bricht”

42
Nachdem die Gerüchteküche über eine mögliche Teilung der Ironman-WM anfing zu brodeln, hielt sich Jan Frodeno zunächst bedeckt. Nun äußert er sich doch, was die jüngsten Entwicklungen für ihn bedeuten.

Eruption auf Big Island: Mauna Loa bricht erstmals seit 1984 aus

1
Seit Mitte September hat es sich angedeutet, in der Nacht zum Montag (Ortszeit) ist es passiert: Der Mauna Loa, der größte Vulkan der Welt, bricht seit wenigen Stunden wieder aus. Eine Eruption könnte auch Auswirkungen auf die Ironman-Planungen haben.

Verschiedene Locations für Frauen und Männer: Die Stimmen der Profis zur Ironman-WM

17
Die Ironman-Weltmeisterschaft wird im nächsten Jahr an zwei verschiedenen Orten stattfinden. Wir haben einige Profis nach ihrer Meinung gefragt.

Andrew Messick im Gespräch: Die Vergangenheit und Zukunft des Ironman Hawaii

19
Die Nachrichten dieser Woche haben große Teile der Triathlonwelt schockiert: Die Ironman-WM wird ab 2023 an zwei verschiedenen Orten ausgetragen. Nur die Frauen starten in Kona. Wir haben uns mit Andrew Messick, dem CEO von Ironman, unterhalten.

ePaper | Kiosk findenAbo

58,390FansGefällt mir
52,524FollowerFolgen
23,900AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Beiträge