- Anzeige -

Zweites Event in Italien verkündet
Challenge Sanremo neu im Rennkalender

Die Mitteldistanz an der italienischen Riviera bietet eine spektakuläre Radstrecke. Neben 1.600 Höhenmetern steht am 25. September ein Abschnitt aus dem Klassiker Mailand–Sanremo an.

Veranstalter

Die Challenge-Family bekommt Zuwachs: Der Triathlonveranstalter hat bekannt gegeben, dass die italienische Riviera am 25. September mit der Challenge Sanremo ein neues Rennen erhält. Es wird das zweite Challenge-Event in Italien nach dem Rennen in Riccione, das am 1. Mai stattfinden wird. Die Teilnehmer der neuen Mitteldistanz erwartet eine spektakuläre Strecke zwischen Mittelmeer, Bergdörfern und einer bekannten Promenade.

- Anzeige -

Challenge Sanremo: 1.600 Höhenmeter auf dem Rad mit einem Klassiker-Abschnitt

Das 1,9 Kilometer lange Schwimmen findet in einem geschützten Bereich des Mittelmeers vor Sanremo statt. Anschließend führt die 90 Kilometer lange Radstrecke über 1.600 Höhenmeter zunächst entlang des Küstenparks von Ponente Ligure. Nach einigen Kletterabschnitten und dem 17 Kilometer langen Anstieg nach Bajardo folgt eine Schlussabfahrt, die den letzten Abschnitt des berühmten Radrennens Mailand–Sanremo beinhaltet. Im Gegensatz dazu ist die 21 Kilometer lange Laufstrecke komplett flach. Die Athleten bewältigen die letzte Disziplin direkt entlang des Meeres zwischen Sanremo und dem benachbarten Ospedaletti. Dabei passieren sie auch den 1,7 Kilometer langen Capo Nero Tunnel.

“Radstrecke wird die Besten auf die Probe stellen”

“Der erste Sanremo Triathlon wurde im Jahr 2000 organisiert. Nachdem wir zwei Premium European Cups der ITU und fünf italienische Meisterschaften organisiert haben, ist es für uns eine Ehre, der Challenge Family beizutreten. Wir werden unser Bestes geben, um unser Gebiet bekannt zu machen und den Athleten unvergessliche Momente zu bescheren”, wird Renndirektor Daniele Moraglia in der Mitteilung zitiert. Challenge-CEO Jort Vlam sagt: “Daniele und sein Team haben viele Jahre Erfahrung in der Organisation des beliebten Sanremo Olympic Triathlon und wir freuen uns darauf, mit ihnen zusammenzuarbeiten, um ein Mitteldistanz-Rennen in die Region zu bringen. Vor allem die Radstrecke hat das Zeug zu einer wahren Ikone, die selbst die Besten auf die Probe stellen wird.”

- nichts verpassen -

Erhalte Updates direkt auf dieses Gerät – abonniere jetzt.

Das könnte dir auch gefallen

Hier kannst du diesen Beitrag kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.