Freitag, 23. Februar 2024
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Durchmischte Disziplinen bei der Titanium Challenge

Bei der Titanium Challenge wird auf der Stadtmauer im toskanischen Lucca gelaufen.

Mit einem ungewöhnlichen Wettkampfformat lockt die Titanium Challenge am 28. Mai in der Toskana. Zwar stehen bei dem Rennen über insgesamt 137 Kilometer die klassischen drei Triathlondisziplinen auf dem Programm, wer aber meint, nach dem Lauf die Ziellinie zu überqueren, der irrt.

Nach dem Laufen noch einmal aufs Rad

Start und Ziel des Rennens ist Viareggio. Zu Beginn geht es über zwei Kilometer im Tyrrhenischen Meer zur Sache, anschließend folgen 73 Radkilometer. Sie bestehen aus einer 40 Kilometer langen Runde in Viareggio und 33 Kilometern bis nach Lucca, wo der Wechsel in die Laufschuhe ansteht und 30 Kilometer auf der Stadtmauer folgen. Anders als bei den meisten klassischen Triathlons ist das Ziel aber dann noch nicht erreicht. Um zur Ziellinie in Viareggio zu kommen, müssen die Athletinnen und Athleten noch einmal 33 Kilometer auf dem Rad in Angriff nehmen.

- Anzeige -

5.000 Euro Siegprämie erwarten die schnellste Frau und den schnellsten Mann über dieses unkonventionelle Triathlonformat, wie der Veranstalter sein Rennen selbst beschreibt. 250 Euro kostet ein Start bei dem Rennen in der Toskana aktuell, ab dem ersten März werden 290 Euro fällig.

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

Jule Radeck
Jule Radeck
Jule Radeck studierte Sportwissenschaften, bevor sie als Volontärin bei spomedis nach Hamburg zog. In ihrer Freizeit findet man sie oft im Schwimmbecken, manchmal auf dem Fahrrad und immer öfter beim Laufen, denn inzwischen startet sie in einem Liga-Team im Triathlon.
- Anzeige -

Verwandte Artikel

Impressionen von der Challenge Riccione 2022

Der Vorjahressieger Thomas Steger aus Österreich kann seinen Sieg in Riccione verteidigen. Bei den Frauen gewinnt Emma Pallant-Browne in einem souveränen Rennen mit am Ende acht Minuten Vorsprung. Rennimpressionen in unserer Bildergalerie.

Challenge Sanremo neu im Rennkalender

Die Mitteldistanz an der italienischen Riviera bietet eine spektakuläre Radstrecke. Neben 1.600 Höhenmetern steht am 25. September ein Abschnitt aus dem Klassiker Mailand–Sanremo an.

3 Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar