- Anzeige -

Janas Woche
Eine mental harte Regenerationswoche

Die vergangene Woche war eine Entlastungswoche für Jana Uderstadt. Anstrengend war sie trotzdem.

Die vergangene Woche stand für Jana Uderstadt ganz im Zeichen ihres Umzugs. „Es war von vornherein geplant, dass das eine Ruhewoche wird. Einfach damit der Stress nicht zu hoch wird“, sagt sie. Begonnen hat die Woche jedoch wie jede andere Trainingswoche auch am Montag mit einem Schwimmtraining, eine lockere Einheit mit 2.200 Metern stand auf dem Programm. Auch der Dienstag war, wie immer, Schwimmtraining im Verein und später Lauftraining beim DSW Darmstadt. „Das war aber auch locker“, erzählt Jana.

- Anzeige -

Am Mittwoch stand dann ein Koppeltraining an, auf dem Rad fuhr Jana erst zweimal fünf Minuten im Wettkampftempo, dann noch mal zehn Minuten. Darauf folgte ein 30-minütiger Lauf, bei dem ein Kilometer in Wettkampftempo gefordert wurde. Der Rest war lockeres Auslaufen. Ihre Lieblingseinheit absolvierte Jana am Donnerstag beim Schwimmen. 5 × 100 Meter, 2 × 200 Meter, 1 × 300 Meter und 1 × 400 Meter in Wettkampftempo standen auf dem Trainingsplan, geschwommen wurde mit Neoprenanzug. „Das war sehr, sehr warm“, berichtet Jana, „aber tatsächlich ist das meine Lieblingseinheit, weil es richtig gut lief.“ Nach dem Schwimmen ging es für die Studentin nachmittags noch aufs Rad, eine lockere Tour mit einer Freundin stand an.

Krafttraining der anderen Art

Wie schon der Dienstag begann auch der Freitag für Jana mit Schwimmtraining im Verein. Haupteinheit des Tages war jedoch das Laufen. 3 × 800 Meter im Fünf-Kilometer-Wettkampftempo mit anschließenden fünf Minuten im Mitteldistanztempo standen an und schlossen die Trainingswoche auch ab. Samstag und Sonntag absolvierte Jana keine Trainingseinheiten. Auf die faule Haut legte sie sich aber trotzdem nicht. „Ich glaube, die meisten wissen, wie anstrengend so ein Umzug ist und wie viel Krafttraining man dabei macht“, sagt sie. Trainingstechnisch sei die Woche zwar eher regenerativ gewesen, mental war die Belastung dafür umso höher. Eine Woche vor einem Rennen – Jana startet am Samstag beim Ironman 70.3 Mallorca – umzuziehen sei nicht ideal, „aber so ist es, manche Sachen gehören eben zum Leben dazu.“ Janas Ziel für diese Woche ist es nun, etwas zu regenerieren und die Vorbelastung gut zu setzen.

Die Trainingswoche im Überblick

Datum25. April bis 01. Mai
TrainingsortDarmstadt
Swim13,5 Kilometer
Bike117 Kilometer (4 Stunden)
Run28 Kilometer
Gym0:20 Stunden
Overall10:25 Stunden
LieblingseinheitSchwimmen im Wettkampftempo
HasseinheitUmzugskrafttraining
Kuchen der Woche

- nichts verpassen -

Erhalte Updates direkt auf dieses Gerät – abonniere jetzt.

Das könnte dir auch gefallen

Hier kannst du diesen Beitrag kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.