Samstag, 13. April 2024
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

European Championships finden 2022 in München statt

München hat den Zuschlag für die European Championships erhalten, wie das Organisationskomitee am Dienstagvormittag mitteilte. Zwischen dem 11. und 21. August sollen 2022 in bislang sechs bestätigten Sportarten die Europameister in der bayerischen Landeshauptstadt ermittelt werden, unter anderem auch im Triathlon. Mit dabei sind außerdem noch Leichtathletik, Radfahren, Golf, Turnen und Rudern.

Die European Championships wurden im Jahr 2018 erstmalig in Berlin und Glasgow ausgetragen und sollen nun alle vier Jahre ausgerichtet werden. Für München ist die Veranstaltung die größte Sportveranstaltung nach den Olympischen Spielen 1972. Der Großteil der Wettkämpfe soll im Olympiapark ausgetragen werden.

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -
Marvin Weber
Marvin Weberhttp://marvinweber.com/
Marvin Weber ist Multimedia-Redakteur bei triathlon: Neben Artikeln fürs Magazin und die Homepage ist der gebürtige Siegerländer auch immer auf der Suche nach den besten Motiven für die Foto- und Videokamera. Nach dem Umzug in die neue geliebte Wahlheimat Hamburg genießt er im Training vor allem die ausführlichen Ausfahrten am Deich.

Verwandte Artikel

Mehr als 200 deutsche Teilnehmer bei Sprint-EM der Agegrouper

Im Rahmen der European Championships wurden für Agegrouper die Europameistertitel über die Sprintdistanz vergeben. Insgesamt 90 Medaillen gab es zu gewinnen.

Französisches Podium und eine Silbermedaille für die deutsche Staffel

Während die Franzosen sowohl im Einzelrennen der Männer als auch im Mixed Relay nicht zu schlagen waren, sicherte sich das deutsche Team Platz zwei in der Staffel.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Singapur T100: Ashleigh Gentle gewinnt nach spektakulärer Aufholjagd

0
Fünfeinhalb Minuten Vorsprung auf der Laufstrecke haben Lucy Charles-Barclay nicht gereicht: Vier Kilometer vor dem Ziel zieht die Australierin Ashleigh Gentle an ihr vorbei und sichert sich den Sieg bei der T100 World Triathlon Tour in Singapur. Els Visser komplettiert das Podium, die Deutsche Anne Reischmann belegt einen hervorragenden sechsten Platz.

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar