Sonntag, 19. Mai 2024

Sprint-EM für Agegrouper 2022 in großem Rahmen in München

(c) Zaramira | Dreamstime.com Der Olympiapark in München mit dem Olympiasee (links), dem Stadion der Spiele von 1972 (oben) und der Olympiahalle (rechts).

Die Saison 2022 ist für die Agegrouper hierzulande um eine Attraktion reicher: Die Agegroup-Europameisterschaften auf der Sprintdistanz finden am 14. August des kommenden Jahres in München statt. Eingebettet werden die Titelkämpfe in das Großevent „European Championships Munich 2022“, bei dem an elf Wettkampftagen 176 Goldmedaillen in neun Sportarten vergeben werden.

Neun Sportarten bei Mini-Olympia

Die „European Championships“ erlebten vor drei Jahren in Glasgow ihre Premiere. München ist erst der zweite Austragungsort dieser Miniversion der Olympischen Spiele. Vertreten sind die Sportarten Leichtathletik im Olympiastadion von 1972 (und den Langstreckenevents in der City), Beachvolleyball und Klettern auf dem Königsplatz, Kanu-Rennsport auf der olympischen Regattaanlage, Bahnradsport auf dem Messegelände und Straßenrennen in der Innenstadt, Mountainbike und BMX im Olympiapark, Turnen in der Olympiahalle, Tischtennis in der Rudi-Sedlmayer-Halle und der Triathlon im Olympiapark.

- Anzeige -

Vom Karlsfelder See in die City

Während die Elite schon im Olympiapark mit dem Schwimmen im Olympiasee startet, findet die erste Disziplin über 750 Meter für Agegrouper außerhalb im Karlsfelder See im Nordwesten von München statt. Die 20 Radkilometer führen die Sportler dann zum Olympiagelände der Spiele von 1972, wo die zweite Wechselzone aufgebaut wird und auch gelaufen wird.

Die Elitewettkämpfe starten am Freitag und Samstag (12. und 13. August 2022), das Mixed-Team-Relay und die Agegroup-EM am Sonntag, 14. August.

Weitere Informationen

Agegroup-EM Triathlon im Rahmen der European Championships Munich 2022

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -

2 Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Frank Wechsel
Frank Wechsel
Frank Wechsel ist Herausgeber der Zeitschriften SWIM und triathlon. Schon während seines Medizinstudiums gründete er im Oktober 2000 zusammen mit Silke Insel den spomedis-Verlag. Frank Wechsel ist zehnfacher Langdistanz-Finisher im Triathlon – 1996 absolvierte er erfolgreich den Ironman auf Hawaii.

Verwandte Artikel

Saisonplanung: Bei diesen internationalen Meisterschaften können Agegrouper 2024 starten

Du willst in diesem Jahr die deutschen Nationalfarben bei einem Rennen vertreten? Wir verraten dir, wo das möglich ist.

Lahti: 6.000 Agegrouper fiebern Ironman-70.3-WM entgegen

Mehr als 6.000 Athletinnen und Athleten gehen am Wochenende bei der Ironman-70.3-Weltmeisterschaft in Lahti an den Start. Am Donnerstag versammelten sich viele von ihnen zur traditionellen Nationenparade. Wir waren mit der Kamera dabei.
00:26:03

Am Rande des Rennens

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar