- Anzeige -

"Das erste soziale Projekt"
Frodeno Fun(d) realisiert Pump Track für Kinder und Jugendliche

Ein halbes Jahr nach der Gründung des Frodeno Fun(d) wurde das erste Projekt realisiert: ein Pump Track für Kinder und Jugendliche in Girona.

Frodeno Fun(d)

Vor etwas mehr als einem Jahr absolvierte Jan Frodeno seinen tri at home”, eine Langdistanz mit Schwimmen in der Gegenstromanlage, Radfahren auf der Rolle und dem abschließenden Marathon auf dem Laufband. Dabei sammelte der dreifache Hawaii-Sieger mehr als 250.000 Euro zur Unterstützung der lokalen Community in seiner spanischen Wahlheimat Girona. Mit dem Ziel, auch langfristige Projekte unterstützen zu können, gründete Frodeno Anfang 2021 den Frodeno Fun(d). Als erstes Projekt wurde ein Pump Track in Salt realisiert.

Kinder und Jugendliche aus der Umgebung sollen die Möglichkeit bekommen, in einer sicheren und spaßigen Umgebung zu spielen und neue Fähigkeiten zu erlernen. “Der Pump Track in Salt ist das erste soziale Projekt des Frodeno Fun(d)s. Es geht aber nicht nur um den Pump Track und Fahrräder. Wir werden mit der Community, Schulen und der Laureus Sport for Good Stiftung an einem pädagogischen Ansatz arbeiten, wie wir einen positiven Einfluss auf das Leben der Kinder, ihre Ausbildung und Gesundheit haben können”, sagt Jan Frodeno.

- Anzeige -

Erhalte Updates direkt auf dieses Gerät – abonniere jetzt.

Das könnte dir auch gefallen

Hier kannst du diesen Beitrag kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.