„Ich freue mich extrem, dieses Jahr wieder nach Hawaii zu können“

Sport1

Drei Jahre ist es mittlerweile her, dass Laura Philipp beim Ironman Hawaii als Vierte über die Ziellinie lief und damit das Podium bei der Weltmeisterschaft im Pazifik knapp verpasste. Seitdem ist sie hungrig auf mehr. „Ich war damals schon total motiviert, im nächsten Jahr wieder auf die Insel zu gehen, um mich zu verbessern“, sagt die Siegerin des Ironman Hamburg beim Fernsehsender Sport1. „Diesen Hunger habe ich jetzt drei Jahre in mir getragen und daher freue mich extrem, dieses Jahr wieder nach Hawaii zu können.“ Gemeinsam mit ihrem Mann und Trainer Philipp Seipp ist die Ironman-Europameisterin am Freitag zu Gast bei „Triathlon-Pur – Das Zwift Magazin“ auf Sport1.

Um 19 Uhr wird die Sendung ausgestrahlt. Neben Laura Philipp wird ihr Ehemann und Coach Philipp Seipp im Studio sein und über die Trainingsarbeit sprechen. Außerdem thematisiert Moderator Hartwig Thöne mit seinen Gästen die verletzungsbedingte WM-Absage von Jan Frodeno. Auch das Bundesliga-Rennen in Nürnberg und die European Championships mit dem zweiten Platz von Laura Lindemann und der deutschen Staffel stehen im Blickpunkt.

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -
Jule Radeck
Jule Radeck
Jule Radeck studierte Sportwissenschaften, bevor sie als Volontärin bei spomedis nach Hamburg zog. In ihrer Freizeit findet man sie oft im Schwimmbecken, manchmal auf dem Fahrrad und immer öfter beim Laufen, denn inzwischen startet sie in einem Liga-Team im Triathlon.

Verwandte Artikel

Laura Philipp auf Rang drei: Taylor Knibb in San Francisco nicht zu schlagen

Bei den San Francisco T100 hat Taylor Knibb ihre absolute Stärke auf dem Rad ausgespielt und das Rennen einsam an der Spitze bestritten. Laura Philipp beendete ihr erstes Rennen der Serie auf dem Podest.

Favoritinnencheck San Francisco T100: Alle gegen Taylor Knibb?

Alle Favoritinnen sind am Start. Alle Favoritinnen? Mit der amtierenden Ironman-Weltmeisterin Lucy Charles-Barclay, Anne Haug und Daniela Ryf fehlen drei Athletinnen bei den San Francisco T100. Das macht das Starterinnenfeld aber keinen Deut weniger interessant. Ein Blick auf die Favoritinnen.

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar