Samstag, 20. Juli 2024

Jonas Deichmann über Triathlon, Abenteuer und seine Rekorde

Jonas Deichmann ist Abenteurer und Rekordhalter. Niemand hat bisher auf dem Fahrrad die drei Kontinentalquerungen schneller absolviert. Die 18.000 Kilometer vom Nordkap nach Kapstadt hat er in 72 Tagen zurückgelegt, die Panamericana von Alaska bis nach Feuerland mit insgesamt 23.000 Kilometern in 98 Tagen. Eurasien hat Jonas Deichmann von Cabo da Roca in Portugal bis nach Wladiwostok in Russland in 64 Tagen durchfahren. 14.000 Kilometer waren das. Auf tri-mag.de hat er zuletzt in Tagebuchform von seinem jüngsten Abenteuer, dem Triathlon rund um Deutschland, berichtet. Der allerdings war nur die Generalprobe für ein noch größeres Projekt: Ende September startet Jonas Deichmann zu einem Triathlon rund um die Welt. Im Gespräch erzählt er über seine bisherigen Abenteuer, wie er überhaupt zum Beruf des Abenteurers gekommen ist, wie er sein Leben finanziert und wie entspannt und zugleich fordernd seine Studienzeit auf einer Trauminsel vor der Küste Malaysias war.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Soundcloud zu laden.

- Anzeige -

Inhalt laden

40 Jahre Traumfabrik auf 132 Seiten!

Mitte Juli erscheint das große Sonderheft zum Jubiläum der deutschen Rennlegende. Wir liefern in der triathlon special jede Menge Hintergründe, Analysen, Porträts und Impressionen zu den Rennen der Profis und Agegrouper bei der Challenge Roth. Von 1984 bis 2024.

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -
Bengt Lüdke
Bengt Lüdke
Bengt-Jendrik Lüdke ist Redakteur bei triathlon. Der Sportwissenschaftler volontierte nach seinem Studium bei einem der größten Verlage in Norddeutschland und arbeitete dort vor seinem Wechsel zu spomedis elf Jahre im Sportressort. In seiner Freizeit trifft man ihn in Laufschuhen an der Alster, auf dem Rad an der Elbe – oder sogar manchmal im Schwimmbecken.

Verwandte Artikel

Challenge 120: Jonas Deichmann zeigt sich erst verschnupft, dann in blendender Form

Ein Infekt beim Abenteurer lastete in der vergangenen Woche wie ein Damoklesschwert über dem Projekt. Aber auch diese Phase hat Jonas Deichmann überstanden.

Carbon & Laktat: Solide Leistungen in Hamburg, valide in Vitoria-Gasteiz

Das Kurzstrecken-Spektakel von Hamburg stand ganz in Zeichen der Olympischen Spiele von Paris, das auf der Langstrecke in Vitoria-Gasteiz in dem von Nizza und Kona. Jan Luca Grüneberg und Frank Wechsel analysieren ein spannendes Wochenende auf allen Distanzen.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Nichts geht mehr: Was bei einem Hitzschlag zu tun ist

0
Unerbittliche Hitze, fehlender Schatten, Flüssigkeitsmangel – und schon zieht der Körper die Notbremse. Szenen von torkelnden oder am Streckenrand liegenden Triathleten sind durchaus präsent. Nicht selten ist ein Hitzschlag schuld. Das sind die Symptome und so reagierst du richtig.

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar