Donnerstag, 1. Dezember 2022
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

SzeneLucy Charles-Barclay greift nach Olympia-Ticket

Lucy Charles-Barclay greift nach Olympia-Ticket

Die dreifache Ironman-Vizeweltmeisterin Lucy Charles-Barclay will es mit den Olympischen Spielen noch einmal wissen: Am Wochenende wird die Britin in London versuchen, sich für die Spiele in Tokio zu qualifizieren. Allerdings nicht im Triathlon. Die 27-Jährige tritt bei den Olympia-Trials der britischen Beckenschwimmer über 1.500 Meter Freistil an. Schafft sie es am Sonntag in London auf Platz eins oder zwei und schwimmt dabei eine Zeit von 16:04,14 Minuten oder schneller, ist sie im Sommer für das Team Great Britain in Japan dabei.

Offene Rechnung mit Olympia

Am Donnerstag postete Charles-Barclay ein Foto von sich aus dem Londoner Olympiabad, wo seit Mittwoch die Trials stattfinden. Dazu schrieb sie: “Ich werde dieses Wochenende nicht in Rotterdam bei der Super League starten, sondern ganz woanders. Bleibt dran, dann erfahrt ihr, was ich vorhabe.”

- Anzeige -

Mit den Olympischen Spielen hat Charles-Barclay noch eine Rechnung offen. Als 19-Jährige verpasste sie 2012 im Freiwasserschwimmen über 10 Kilometer die Teilnahme an den Heimspielen in London knapp. Die Niederlage nagte damals lange an ihr und war schließlich einer von mehreren Gründen für sie, die Sport zu wechseln und Triathletin zu werden. Einfach wird es für sie gegen die zum Teil mehr als zehn Jahre jüngeren Rivalinnen aber nicht. In London steht Charles-Barclay mit einer Zeit von 17:24,26 Minuten nur auf Platz sechs der Startliste. Selbst ihre acht Jahre alte Bestzeit von 16:35,41 Minuten würde nicht für Tokio reichen. Diese Zeit müsste sie um mehr als eine halbe Minute verbessern.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Peter Jacob
Peter Jacob
Abitur, Studium der Sportwissenschaft und Volontariat bei dpa änderten nichts daran, dass Peter eines blieb: Ausdauersportler mit Leidenschaft. Auch wenn der Hamburger heute öfter die Laufschuhe schnürt, sind die Stärken des ehemaligen Leistungsschwimmers klar verteilt. Man munkelt, die Sportart Swimrun sei nur für ihn erfunden worden.
- Anzeige -

1 Kommentar

  1. Hallo Peter !

    Warum versucht sie’s nicht auf 10 km ? Da sind ihre Chancen doch deutlich besser…denke ich. Habt ihr da ‘ne Info ?

    Grüße

    Wolff

Kommentiere den Artikel

Bitte gib hier deinen Kommentar ein (und bitte sei dabei fair anderen gegenüber)!
Bitte gib deinen Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Artikel

Ironman bestätigt: Nur Frauen in Kona 2023 – Männerrennen soll im Januar verkündet werden

13
Der nächste Ironman Hawaii am 14. Oktober 2023 wird als reines Frauenrennen ausgetragen. Das bestätigte nun auch der Veranstalter selbst in einer Pressemitteilung. Wo die Männer ihre Weltmeister finden sollen, lässt Ironman offen.

Verschiedene Locations für Frauen und Männer: Die Stimmen der Profis zur Ironman-WM

4
Die Ironman-Weltmeisterschaft wird im nächsten Jahr an zwei verschiedenen Orten stattfinden. Wir haben einige Profis nach ihrer Meinung gefragt.
Carbon & Laktat mit Nils Flieshardt und Frank Wechsel

Carbon & Laktat: Die Stunde der Wahrheit

0
Vor der Saison haben Nils Flieshardt und Frank Wechsel je fünf steile Thesen aufgestellt: Was bringt die Profi-Saison 2022? Nun brennt die erste Kerze auf dem Adventskalender und es ist Zeit für die Stunde der Wahrheit …

Richtig rätseln und gewinnen: Der triathlon-Adventskalender 2022

1
Ab morgen geht es wieder los! Der triathlon-Rätsel-Adventskalender startet in die vierte Auflage. Vom 1. bis zum 24. Dezember werden anhand von kniffligen Wortspielen jeden Tag die Namen von Triathleten gesucht. Wer richtig rätselt, hat die Chance auf viele attraktive Preise.

Findet die Ironman-Weltmeisterschaft der Männer 2023 in Nizza statt?

58
Die Ironman-Weltmeisterschaft 2023 könnte erstmals an zwei verschiedenen Orten stattfinden. Das berichten verschiedene Medien am Dienstagabend mit Bezug auf nicht genannte, aber den Autoren angeblich bekannte Quellen. Die Informationen decken sich in größten Teilen mit unserem Wissensstand.

World Triathlon Congress: Laufschuhe ab 2023 nur noch World-Athletics-Niveau

12
Anlässlich des 35. World Triathlon Congress in Abu Dhabi wurden weitreichende Regeländerungen verabschiedet, unter anderem auch um die Regularien der Wettkampfschuhe.

ePaper | Kiosk findenAbo

58,387FansGefällt mir
52,499FollowerFolgen
23,900AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Beiträge