Freitag, 9. Dezember 2022
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Equipmenttriathlon-Leserbikes #3 – Linda Friedel

triathlon-Leserbikes #3 – Linda Friedel

Linda Friedel sagt von sich selbst, dass sie Pink mag. Wir glauben, dass diese Aussage ein heißer Anwärter auf den Titel Untertreibung des Jahres ist, und wirft man einen Blick auf ihr Rad, weiß man warum. Das Gesamtkunstwerk, mit dem Linda an den Start geht, ist das Ergebnis einer mühsamen Suche und dem Zusammenstellen von vielen, vielen kleinen Puzzleteilen mit dem perfekten Farbton.

Pink Lady

Der Rahmen, der das Herzstück des stimmigen Ensembles bildet, sei sicher schon über zehn Jahre alt, sagt ­Linda. So genau wisse das aber niemand. Sie hat ihn 2015 für 500 Euro einer Vereinskollegin abgekauft und die hatte ihn auch schon aus zweiter Hand. Aber auf das genaue Alter und dass immer alles auf dem neuesten Stand der Technik ist, legt Linda ohnehin keinen gesteigerten Wert. Viel wichtiger war ihr, dass ihr Mann den richtigen Farbton zum Ausbessern kleinerer Kratzer finden würde. Und tatsächlich wurde er beim Abklappern etlicher Baumärkte schließlich fündig.

  • blank
  • blank
  • blank
  • blank
  • blank
- Anzeige -

Nachdem der Rahmen wieder in Schuss war, ging es an die Ausstattung des Schmuckstücks. Für ebenfalls 500 Euro wurde ein gebrauchter Laufradsatz erstanden, der mit farblich abgestimmten Decals beklebt wurde. Dazu kam ein Paar Schwalbe-Ultremo-Reifen in Sonderfarbe. Jeder, der schon mal nach einem passenden Reifenton gesucht hat, weiß, wie schwierig es ist, hier einen Treffer zu landen. Doch damit ging es erst los, denn nun waren die Kleinteile dran: Lenkerband, Schaltzüge, Flaschenhalter, Flaschen, Ventilverlängerungen und Kettenblattschrauben – alles pink, alles passend. Deshalb ist Linda förmlich verliebt in ihr Rad und ihr gefällt, dass es immer und überall heraussticht. Sogar im Rennen bekäme sie immer wieder, auch von Männern, richtig viele Kommentare, erzählt sie. Tenor: geiles Rad! Und das finden wir auch.

Nils Flieshardt
Nils Flieshardt
Nils Flieshardt ist Chefredakteur der Zeitschrift triathlon und seit über 15 Jahren als Radexperte im Einsatz. Wenn er nicht am Rechner sitzt, findet man ihn meist hinter der Kamera auf irgendeiner Rennstrecke oder in Laufschuhen an der Elbe. Als Triathlet ist er mehr finish- als leistungsorientiert, aber dafür auf allen Distanzen zu Hause.
- Anzeige -

Kommentiere den Artikel

Bitte gib hier deinen Kommentar ein (und bitte sei dabei fair anderen gegenüber)!
Bitte gib deinen Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Aktuell sehr beliebt

Boris Stein nach seinem Karriereende: “Die Entwicklung im Mittel- und Langdistanztriathlon ist nicht besonders gut”

Im Interview spricht Boris Stein nach seinem letzten Profirennen über sein Karriereende, seine Versäumnisse als Athlet und seine Zukunft abseits des Sports.

Zwischen Kona und Côte d’Azur: Ironman Hawaii vs. Ironman France im direkten Vergleich

Was würde die Verlegung der Ironman-WM von Hawaii nach Nizza sportlich bedeuten? Wir haben die Strecken, Bedingungen und Anforderungen der beiden Rennen direkt miteinander verglichen.

Der Ticker vom Wochenende: Weltweite Raceaction auf der Mittel- und Langdistanz

Auch im Dezember ist noch einiges los auf den Rennstrecken der Triathlonwelt. Hier kommen einige Ergebnisse des Wochenendes im Überblick.

6. Dezember

Der Nikolaus bringt der Gewinnerin oder dem Gewinner des sechsten Rätsels einen ganz besonderen Stiefel von Reboots.

Ironman bestätigt: Nur Frauen in Kona 2023 – Männerrennen soll im Januar verkündet werden

Der nächste Ironman Hawaii am 14. Oktober 2023 wird als reines Frauenrennen ausgetragen. Das bestätigte nun auch der Veranstalter selbst in einer Pressemitteilung. Wo die Männer ihre Weltmeister finden sollen, lässt Ironman offen.

Spektakulärer Extremtriathlon: Ben Hoffman gewinnt Patagonman

Weiter weg geht es kaum: Beim Patagonman haben sich Liebhaber der Extreme einer besonderen Herausforderung gestellt.

ePaper | Kiosk findenAbo

58,373FansGefällt mir
52,532FollowerFolgen
23,900AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Beiträge

Ironman 70.3 Bahrain: Maximilian Sperl beim Sieg von Vincent Luis auf...

0
Die beiden Franzosen Vincent Luis und Marjolaine Pierré setzten sich beim Ironman 70.3 Bahrain gegen ihre Konkurrenz durch. Bester Deutscher wurde Maximilian Sperl auf Rang drei.

9. Dezember

8. Dezember

Das Ziel steht

Adventskalender Türchen 7

7. Dezember