Montag, 26. September 2022
TrainingDer Podcast zum Trainingsplan 2020

Der Podcast zum Trainingsplan 2020

Mit “power & pace” starten wir ab dem 24. Oktober in die Trainingssaison 2020 – und mit einem neuen Coach: In der ersten Ausgabe des Podcasts erzählt Björn Geesmann, was die Triathleten schon bald erwartet.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Soundcloud zu laden.

- Anzeige -

Inhalt laden

Den Podcast “power & pace” findet ihr im Kanal “triathlon talk” auf iTunes, Spotify, YouTube und in vielen weiteren Podcast-Playern.

Frank Wechsel
Frank Wechsel
Frank Wechsel ist Herausgeber der Zeitschriften SWIM und triathlon. Schon während seines Medizinstudiums gründete er im Oktober 2000 zusammen mit Silke Insel den spomedis-Verlag. Frank Wechsel ist zehnfacher Langdistanz-Finisher im Triathlon – 1996 absolvierte er erfolgreich den Ironman auf Hawaii.

13 Kommentare

  1. Wir starten in die Trainingssaison 2002. Ist der Fluxkompensator im Abo inklusive? 😜 Spaß bei Seite: Klingt sehr spannend. Freue mich schon.

  2. Ich habe großes Interesse Euer Magazin zu abonnieren, um einen guten Trainingsplan für 2020 zu bekommen. Muss man für die digitale Version über Trainingpeaks extra bezahlen, also zuzüglich zum Jahresabonnement Eures Magazins.

    Wenn ja, wieviel würde das extra Kosten? Sind die Laufeinheiten auf Trainingspeaks auch übertragbar an Zwift Run?

    Genauere Infos dazu wären echt hilfreich, da es ja schon bald losgeht und man rechtzeitig planen sollte, wie man sein nächstes Trainingsjahr gestaltet.

  3. Hallo zusammen.
    Kommt da heute noch ein update? Wie soll das online laufen? Die mytriathlon page ist ja noch nicht wieder scharf geschaltet.
    Bin gespannt wie nen Flitzebogen.
    Gruß

  4. Hey, der Trainingsplan hat ja eine Steigerung und bestimmt Höhepunkte über das ganze Jahr. Veröffentlicht ihr wieder eine Saisonübersicht, wann mit welchen Highlights zu rechnen ist und wie viele Wochen bis zum 1. Highlight z.B. vergehen?

  5. Hallo,

    bin gerade dem Trainingsplan “Finisher” mit Start am 4. November beigetreten. Die Bike-Workouts lassen sich toll bei Zwift hochladen. Die Run-Workouts gibts leider nur als fit-Format. Deshalb kann man sie nicht bei Zwift Run benutzen.

    Werdet Ihr das noch ändern, so dass die Run-Workouts auch mit Zwift Run kompatibel sind?
    Das wäre echt super!!!!

Hier kannst du diesen Beitrag kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Artikel

Die Rückkehr an den „Dig Me Beach“

0
Seit dem Oktober 2019 hatten die Fischer von Kailua-Kona den Pier für sich. Der "Dig me Beach" war nur eine kleine Ecke Sand. Nun sind die Triathleten zurück.

Die richtige Atmung beim Schwimmen

1
Die Dreieratmung genießt zu Recht den besten Ruf. Und doch ist das nicht die ganze Wahrheit. Auch andere Rhythmen wie Zweier-, Vierer- oder Fünferatmung können ihre Berechtigung haben.

Überwintern im Wohnzimmer

0
Schwimmen, Radfahren, Laufen – wenn die Tage lang sind, findet das Triathlontraining überwiegend draußen statt. Anders ist es aber in Herbst und Winter. Wenn es draußen kalt und nass ist, ist die beste Zeit, um an den Grundlagen Körperstabilität und Kraft zu arbeiten. Das geht auch mit wenig Material zu Hause.

Ticketvorverkauf für die sailfish Night of the Year gestartet

0
Die traditionelle Veranstaltung rundet das Triathlonjahr 2022 mit einer Gala ab. Im Rahmen des abwechslungsreichen Programms werden auch die triathlon Awards verliehen.

World Triathlon gibt erste Events für 2023 bekannt

0
Der Rennkalender des Triathlon-Weltverbands für 2023 nimmt Form an. Mit dabei sind neue Austragungsorte sowie eine Weltmeisterschaft in Hamburg.

Das Briefing für das Oktober-Training

0
Coach Björn Geesmann gibt euch wichtige Hinweise für den Wiedereinstieg und den Saisonauftakt Anfang Oktober.

ePaper | Kiosk findenAbo

58,381FansGefällt mir
51,666FollowerFolgen
22,600AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Beiträge

Die Rückkehr an den „Dig Me Beach“

0
Seit dem Oktober 2019 hatten die Fischer von Kailua-Kona den Pier für sich. Der "Dig me Beach" war nur eine kleine Ecke Sand. Nun sind die Triathleten zurück.

Überwintern im Wohnzimmer