Montag, 15. Juli 2024
- Anzeige -Gesponsert: AG1 - Das Foundational Nutrition Supplement des neuen Ironman-Weltmeisters Sam Laidlow

Gesponsert: AG1 – Das Foundational Nutrition Supplement des neuen Ironman-Weltmeisters Sam Laidlow

Ironman World Championships 2023 in Nizza: one for the books. Was die Athleten am 10. September in Südfrankreich ablieferten, ließ viele Triathlon-Herzen höher schlagen. Allen voran: Sam Laidlow, jüngster Ironman World Champion der Geschichte und AG1-Partner.

C. Hudry / Hoka

AG nahm dieses Ereignis zum Anlass, um mit Sam über den Wettbewerb, die Vor- und Nachbereitung und mehr zu sprechen.  

Wie fühlt es sich an, der weltweit jüngste Ironman-Weltmeister aller Zeiten zu sein? 

Ziemlich surreal, wenn ich ehrlich bin. Ich habe mir das über die Jahre so oft ausgemalt, dass es sich einfach seltsam anfühlt, wenn es „echt“ ist. Normalerweise schaue ich mir das nicht an, aber ich glaube, ich habe mir das Video von der Ziellinie mindestens 50 Mal angesehen, nur um sicherzugehen, dass es wirklich passiert ist. Ich wünsche jedem dieses Gefühl der reinen Zufriedenheit. Sein Leben einem Ziel zu widmen und es zu erreichen, ist wirklich ein überirdisches Gefühl. 

Road to Nizza: Was waren die größten Hindernisse auf dem Weg und wie hast du sie überwunden?

In diesem Jahr hatte ich viele, wenn auch nicht die, mit denen ich gerechnet hatte. Ich dachte, das Schwierigste in diesem Jahr wäre der Druck der großen Sponsoren, die Ergebnisse wollen, und die terminlichen Verpflichtungen beim Training. Im Nachhinein betrachtet waren für mich jedoch andere Aspekte am schwierigsten, wie zum Beispiel gesund an die Startlinie zu kommen oder eine gesunde Beziehung zu meiner Partnerin zu haben. Ich habe meine Freundin letztes Jahr vor Kona kennengelernt und hatte mich noch nie so sehr auf eine Beziehung eingelassen wie jetzt. Ein Spitzensportler und ein Partner zu sein, kann wirklich schwierig sein. 

Wie hast du dich mental auf die WM vorbereitet? 

Meine beste Leistung im Vorfeld war mein Rennen in Kona im letzten Jahr, und so habe ich versucht, mit der gleichen Einstellung wie damals an die Startlinie zu gehen: einfach ein Junge mit einem Traum, der es liebt, gegen die Besten der Welt anzutreten. 

Ich habe mir immer wieder vor Augen geführt, dass ich nichts zu verlieren habe und das alles, was in Nizza passiert, nur ein Teil meines Weges zum Gewinn der Weltmeisterschaft ist. Ich habe auf der Pressekonferenz gesagt, dass ich dieses Rennen gewinnen werde, ich konnte nur nicht sagen, wann. 

Erholung: Was ist dein Geheimnis, wenn es um die Erholung geht? Gibt es Routinen oder bestimmte Rituale, Lebensmittel usw., auf die du setzt?

Schlaf und Ernährung sind meiner Meinung nach die beiden Säulen. Aber nachdem man ein lebenslanges Ziel wie dieses erreicht hat, geht es auch darum, sich zu amüsieren und alles aufzusaugen. 95 Prozent des Jahres versuche ich, der gesündeste Mensch zu sein, der mir möglich ist, aber genauso wichtig ist es, sich ab und zu zu entspannen.

Welche Rolle spielt die Ernährung in deinem Leben als Sportler? Hast du ein Lieblingsfrühstück? Worauf hast du nach dem Rennen Appetit? 

Die Ernährung ist etwas, das ich sehr ernst nehme. Ich glaube, ich weiß wesentlich mehr über dieses Thema als die meisten Sportler. Ich möchte wissen, was ich meinem Körper zuführe. Zum Frühstück esse ich in der Regel entweder Eier und frisches Brot oder eine Art Porridge. 

Welche Rolle hat AG1 bei deiner Vorbereitung gespielt? 

AG1 hat mir mehr als alles andere bei der Beständigkeit geholfen. Allein die Gewissheit, dass ich jeden Tag viele Vitamine und Nährstoffe aufnehme, die ich brauche, beruhigt mich und hilft mir, eine konstante Trainingsroutine einzuhalten. 

Was sind deine Pläne für die kommenden Monate?

Ich werde mir die Zeit nehmen, die ich brauche, um herauszufinden, wo ich in zehn Jahren sein möchte. Ich habe sehr lange auf dieses Projekt hingearbeitet, der jüngste Weltmeister aller Zeiten zu werden, und jetzt ist es an der Zeit, das zweite Kapitel zu schreiben.  

Bitte sage uns in zwei bis drei Sätzen, warum du AG1 trinkst.

Ich trinke AG1, weil Gesundheit für mich an erster Stelle steht. Ich glaube, dass die Grundlagen einer guten Gesundheit oft schon zu kompliziert sind, und nur für den Fall: AG1 hat es für uns noch einfacher gemacht, mit einem einzigen Messlöffel eines Produkts. 

Gesundheit ist der am meisten unterschätzte Faktor für Performance. Mit AG1 unterstütze ich Körper und Geist mit vielen Stoffen, die sie brauchen – und das in nur einem einfachen Messlöffel.

Sam Laidlow über AG1

… er hat es vorhergesagt!

Wir über AG & AG1 

AG möchte Menschen dazu ermutigen, ihre Gesundheit selbst in die Hand nehmen. Es ist eine wissenschaftlich basierte Mischung hochwertiger Inhaltsstoffe. Enthalten sind Vitamine, Mineralstoffe, Pflanzenstoffe (Botanicals), Bakterienkulturen und mehr Zutaten aus echten Lebensmitteln. AG1 basiert auf dem wissenschaftlichen Konzept der Nährstoffsynergien. Dadurch kann die Wirksamkeit der einzelnen Nährstoffe verstärkt werden, um unsere Gesundheit möglichst ganzheitlich zu unterstützen.

Die tägliche Portion AG1 stellt Nährstoffe so bereit, dass sie vom Körper effektiv aufgenommen und verwertet werden können. Je besser die Bioverfügbarkeit eines Inhaltsstoffes, desto besser seine Wirksamkeit. Es ist also kein Zufall, dass man sich im Innovationsprozess für spezielle Inhaltsstoffe und AG1 in Pulverform entschieden hat. 

Qualität beginnt bei AG da, wo sie woanders aufhört. Deshalb wird jede Charge auf unerwünschte Stoffe geprüft. 

Foundational Nutrition

Foundational Nutrition Supplements wie AG1 sind sinnvoll zusammengestellte Nahrungsergänzungsmittel, die den Körper möglichst ganzheitlich unterstützen. Der Fokus liegt hierbei nicht nur auf einem Effekt (z. B. geistige Fitness1), sondern dem Körper als Ganzes. Und: Foundational Nutrition Supplements sind für die meisten Menschen eine sinnvolle Ergänzung2

Foundational Nutrition begrenzt sich nicht nur auf einen bestimmten Bereich des Körpers. Vielmehr dient AG1 als ergänzender Grundbaustein der Ernährung und der Gesundheit. Es versorgt den gesamten Körper und Geist über den Darm mit Nährstoffen. All das – und mehr – unterstützt AG1. Deshalb ist Foundational Nutrition ein sinnvoller, ganzheitlicher Ansatz für die Nahrungsergänzung. 

AG ist stolz, mit weltweit führenden Gesundheitsexpert:innen, Profi-Athlet:innen und vertrauten Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens zu arbeiten.

Mach es wie Sam und mache AG1 zum essenziellen Teil deiner täglichen Morgenroutine!  Profitiere von unserem Angebot für Leser:innen: Unter diesem Link gibt’s einen Jahresvorrat Vitamin D3 und K2 und 5 praktische AG1 Travel Packs gratis zur ersten Abo-Bestellung.  

Werbepartner
Werbepartner
Unter dem Autor Werbepartner finden sich Advertorials unserer Partner, die hier ihrer Zielgruppe, die sich mit unserer überschneidet, die Vorzüge Ihrer Produkte und Dienstleistungen deutlich ausführlicher erklären können, als das mit einem Banner oder einer Printanzeige möglich wäre. tri-mag.de steht für die klare Abgrenzung von redaktionellem und werblichen Content und setzt hier seit vielen Jahren Standards im Special-Interest-Segment des Ausdauersports. Die Artikel werden in der Regel mit "Gesponsert" markiert und auch in Social Media als "Bezahlte Partnerschaft" o. ä. gekennzeichnet.

Aktuell sehr beliebt

Aktuelle Beiträge