Challenge Roth: Termin für 2025 bekannt gegeben

Der Termin für die Challenge Roth 2025 steht fest. In Zusammenarbeit mit Ironman haben die Veranstalter die Termine der größten Veranstaltungen in Deutschland für die kommenden Saisons koordiniert.

Anna Bruder / spomedis

Wie schon im kommenden Jahr wird die Challenge Roth auch 2025 am ersten Juliwochenende stattfinden. Das gaben die Veranstalter nun bekannt. Am 6. Juli geht es dann wieder über 226 Kilometer im Frankenland.

- Anzeige -

Die Veranstalter des Team Challenge und Ironman haben sich in Gesprächen auf die Termine der bedeutendsten Langdistanzrennen in Deutschland geeinigt, heißt es von offizieller Seite. Eine bessere Koordination und Planungsmöglichkeiten für Athleten, Medien, Triathlonfans und Aussteller sei das Ziel gewesen.

Felix Walchshöfer, Renndirektor der Challenge Roth, unterstrich die Bedeutung der zeitlichen Entzerrung großer Triathlon-Veranstaltungen in Deutschland und lobte die Zusammenarbeit mit Ironmans Oliver Schiek, Regional Director für die DACH-Region. „Die langjährige reibungslose Kommunikation mit Oliver ist für mich von großer Wichtigkeit. Wir sind ebenfalls den Behörden dankbar für ihre Unterstützung, die durch unkomplizierte Absprachen die besten Voraussetzungen für Triathlonfans schafft – sowohl hier in Deutschland als auch weltweit.“

Die Anmeldung für die Challenge Roth 2025 wird voraussichtlich am 7. Juli 2024 eröffnet. Eine Anmeldung vor Ort in Roth wird direkt nach dem Rennen im nächsten Jahr möglich sein, gefolgt von der Online-Registrierung eine Woche später. Die hohe Nachfrage nach Startplätzen in diesem Jahr zeigte sich darin, dass alle verfügbaren Plätze für das Rennen im Jahr 2024 innerhalb von nur 40 Sekunden vergeben waren.

40 Jahre Traumfabrik auf 132 Seiten!

Mitte Juli erscheint das große Sonderheft zum Jubiläum der deutschen Rennlegende. Wir liefern in der triathlon special jede Menge Hintergründe, Analysen, Porträts und Impressionen zu den Rennen der Profis und Agegrouper bei der Challenge Roth. Von 1984 bis 2024.

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -
Jan Luca Grüneberg
Jan Luca Grüneberg
Nach dem Studium der Sportwissenschaften an der Deutschen Sporthochschule Köln ist Jan Luca Grüneberg seit 2022 bei spomedis und wurde dort zum Redakteur ausgebildet. Wenn er gerade mal nicht trainiert, hört oder produziert er wahrscheinlich Musik.

Verwandte Artikel

Trotz Disqualifikation: Sam Laidlow validiert Slot für Ironman-WM

Weil er eine Zeitstrafe nicht ablegte, wurde Sam Laidlow beim Ironman Vitoria-Gasteiz disqualifiziert. Das Rennen finishte er dennoch – und hat nun Glück im Unglück.

Rennfieber: Mit Hitzetraining gut vorbereitet durch den Wettkampf

Im Wettkampf einen kühlen Kopf zu bewahren, ist wichtig. Den Körper kühl zu halten, noch wichtiger. Viele Athleten steuern das Pacing und die Coolingstrategie daher mit einem Core-Sensor über die Körperkerntemperatur. So nutzt du die Hitze, um dich ideal auf ein heißes Rennen vorzubereiten.

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar