Freitag, 2. Dezember 2022
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

SzeneDave Scott siegt beim Honolulu-Abschied

Dave Scott siegt beim Honolulu-Abschied

Von der Lokalpresse 1978 über die renommierte “Sports Illustrated” 1979 auf die große Medienbühne: Bei der dritten Auflage des Ironman Hawaii ist erstmals auch das Fernsehen am Start. Die Reportage im US-Sender ABC bringt dem Ironman eine überregionale Aufmerksamkeit. Ganz Amerika spricht über die Verrückten, die da im 50. Bundesstaat der USA über diese unglaublichen Distanzen gehen. Schnell findet das Rennen Nachahmer. Nach den ersten Gehversuchen kombinierter Ausdauerformate in Frankreich und Kalifornien bekommt die Sportart nun ein Profil – und den Namen Triathlon. 106 Triathleten und zwei Triathletinnen sind bei der dritten Auflage in Honolulu auf der Insel Oahu am Start. Es soll die letzte an dieser Location sein.

Dave Scott pulverisiert Streckenrekord

Die dritte Auflage endet mit der Pulverisierung des Streckenrekords: Fast zwei Stunden schneller als der Vorjahressieger finisht der damals 26-jährige Schwimmtrainer Dave Scott aus Kalifornien. Bei seinem Sieg in 9:24:33 Stunden hat er 1:08 Stunden Vorsprung auf Chuck Neumann, fünf weitere Titel sollen folgen. Als erste Frau erreicht Robin Beck den zwölften Platz im Gesamtklassement. Insgesamt erreichen 95 der 108 gestarteten Teilnehmer das Ziel.

Umzug nach Washington – und Kailua-Kona

- Anzeige -

Nach diesem Rennen wird der Ironman-Gründer und -Veranstalter Commander John Collins von der Navy von Honolulu in die Hauptstadt Washington D. C. versetzt. Das Rennen bleibt auf Hawaii und wird den Eigentümern des „Local Health Club“ anvertraut. Die suchen wegen der hohen Verkehrsdichte rund um die hawaiianische Hauptstadt Honolulu eine Alternative zu den traditionellen Strecken des Waikiki Roughwater Swim, des Round-Oahu-Radrennens und des Honolulu-Marathons – und werden auf einer anderen Insel fündig: Die jüngste Hawaii-Insel Big Island mit seinen weiten Lavafeldern und dem Küstenstädtchen Kailua-Kona wird seit 1981 (und bis heute) Austragungsort des Rennens.

Ironman Hawaii 1980 | Männer

PLATZNAMELANDGESAMT3,8 KM SWIM180,2 KM BIKE42,195 KM RUN
1Dave ScottUSA9:24:330:51:005:03:003:30:33
2Chuck NeumannUSA10:24:411:02:005:38:003:44:41
3John HowardUSA10:32:361:51:004:28:004:13:36
4Tom WarrenUSA10:49:161:00:005:40:004:09:16
5Thomas BougheyUSA10:57:070:55:005:43:004:19:07
6Gordon HallerUSA10:58:151:19:006:12:003:27:15
7Kurt MaddenUSA11:07:421:00:006:06:004:01:42
8Laddie ShawUSA11:10:421:30:006:06:003:34:42
9James MenschingUSA11:12:261:18:005:26:004:28:26
10Samuel BarloonUSA11:13:071:00:006:13:004:00:07

Ironman Hawaii 1980 | Frauen

PLATZNAMELANDGESAMT3,8 KM SWIM180,2 KM BIKE42,195 KM RUN
1Robin BeckUSA11:21:241:20:006:05:003:56:24
2Eve AndersonUSA15:40:591:30:007:48:006:22:59
Frank Wechsel
Frank Wechsel
Frank Wechsel ist Herausgeber der Zeitschriften SWIM und triathlon. Schon während seines Medizinstudiums gründete er im Oktober 2000 zusammen mit Silke Insel den spomedis-Verlag. Frank Wechsel ist zehnfacher Langdistanz-Finisher im Triathlon – 1996 absolvierte er erfolgreich den Ironman auf Hawaii.
- Anzeige -

Kommentiere den Artikel

Bitte gib hier deinen Kommentar ein (und bitte sei dabei fair anderen gegenüber)!
Bitte gib deinen Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Artikel

Andrew Messick im Gespräch: Die Vergangenheit und Zukunft des Ironman Hawaii

5
Die Nachrichten dieser Woche haben große Teile der Triathlonwelt schockiert: Die Ironman-WM wird ab 2023 an zwei verschiedenen Orten ausgetragen. Nur die Frauen starten in Kona. Wir haben uns mit Andrew Messick, dem CEO von Ironman, unterhalten.

Frodeno-Frust wegen Teilung der Ironman-WM: “Ich finde es schade, dass man mit der Tradition bricht”

18
Nachdem die Gerüchteküche über eine mögliche Teilung der Ironman-WM anfing zu brodeln, hielt sich Jan Frodeno zunächst bedeckt. Nun äußert er sich doch, was die jüngsten Entwicklungen für ihn bedeuten.

So sehen Sieger aus: Impressionen von der Sailfish Night of the Year 2022

0
Glanzvoll und äußerst unterhaltsam: Bei der Sailfish Night of the Year in Langen traf sich die Szene und feierte Stargäste, Showact und die Sieger der triathlon-Awards in 16 Kategorien.

Bunte Startfelder beim Clash Daytona

1
Am Freitag startet die fünfte Ausgabe des Clash Daytona. Für die Profi-Athleten geht es um die letzten Punkte für die PTO- und Challenge-Bonus-Rankings. Die Startfelder werden von Kurzdistanzlern dominiert.
Adventskalender Türchen 1

1. Dezember

0
Das große Triathlon-Rätselraten geht in die nächste Runde: Auch in diesem Jahr gibt es für die richtige Antwort wieder tolle Gewinne. Preis Nummer eins lässt allen Ästheten im Triathlon das Wasser im Munde zusammenlaufen.

Draußen Rad fahren im Winter: Warm und gesund bleiben

0
Marcus Baranski ist der Experte, wenn es um das Radfahren geht. Heute: draußen Radfahren und wie ihr euch am besten warm haltet, gesund bleibt und die Fahrt in vollen Zügen genießen könnt.

ePaper | Kiosk findenAbo

58,387FansGefällt mir
52,516FollowerFolgen
23,900AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Beiträge

Andrew Messick im Gespräch: Die Vergangenheit und Zukunft des Ironman Hawaii

5
Die Nachrichten dieser Woche haben große Teile der Triathlonwelt schockiert: Die Ironman-WM wird ab 2023 an zwei verschiedenen Orten ausgetragen. Nur die Frauen starten in Kona. Wir haben uns mit Andrew Messick, dem CEO von Ironman, unterhalten.
Adventskalender Türchen 1

1. Dezember